Bundesstraße war für etwa eine Stunde gesperrt

Kollision bei Saulgrub: Seehauser wird von Traktor geschleudert

  • schließen

Schwerer Unfall in Saulgrub: Eine Frau (25) fuhr auf einen Traktor auf. Durch den Aufprall flog der Mann am Steuer aus der Zugmaschine.

Saulgrub – Zwei Schwerverletzte und ein Sachschaden von rund 30.000 Euro – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich Donnerstagabend auf der B 23 im Gemeindebereich von Saulgrub in Höhe des Aura-Hotels ereignet hat. Eine 25-Jährige aus Saulgrub war mit ihrem Wagen gegen 21 Uhr in Richtung Unterammergau unterwegs gewesen. Kurz nach dem Ortsausgang von Saulgrub übersah sie einen in die gleiche Richtung fahrenden Traktor und fuhr diesem frontal hinten drauf. 

Durch die Wucht des Aufpralls kam der Traktor nach rechts von der Fahrbahn ab, der Lenker (59) aus Seehausen wurde hierbei von der Zugmaschine geschleudert. Beide Beteiligten mussten laut Polizei mit schweren Verletzungen in die Unfallklinik nach Murnau gebracht werden. Während der Unfallaufnahme war die Bundesstraße für rund eine Stunde komplett gesperrt.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer stürzt und rutscht unter ein Auto
Endstation UKM: Ein Huglfinger wurde nach einem Unfall mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Erst aber kam ein Wagenheber zum Einsatz.
Motorradfahrer stürzt und rutscht unter ein Auto
Wegen Übermüdung: Schweizer verursacht Karambolage
Ein Schaden von 45.000 Euro ist bei einem Unfall bei Mittenwald entstanden. Dort ist ein Schweizer auf die Gegenspur gekommen. Nicht ohne Folge.
Wegen Übermüdung: Schweizer verursacht Karambolage
Lebendige Geschichte: Ortsvereine übertreffen sich beim historischen Festzug
41 Festwagen, 20 Fuß- und Reitergruppen, 8 Musikkapellen und 5 Trommlerzüge: Rund 1500 Mitwirkende haben am Pfingstsonntag die Historie des Werdenfelser Landes und damit …
Lebendige Geschichte: Ortsvereine übertreffen sich beim historischen Festzug
Stimmen Sie ab! Soll die private Handy-Nutzung in den Pausen erlaubt werden?
Mehr Eigenständigkeit für die Schulen - dafür plädieren Kultusminister Sibler und die CSU. Demnach könnten Schulen bald selbst entscheiden, ob Kinder und Jugendliche ihr …
Stimmen Sie ab! Soll die private Handy-Nutzung in den Pausen erlaubt werden?

Kommentare