Hoher Schaden am Bus

Laster beschädigt RVO-Bus

Saulgrub - An dieser Stelle hat es schon öfter gekracht, diesmal wieder: An der Abzweigung  Richtung Bad Bayersoien kam es zwischen einem Laster und einem Bus zum Unfall. 

Ein sehr hoher Sachschaden ist die Folge eines Verkehrsunfall, zu dem es am vergangenen Donnerstag kurz vor 12 Uhr in Saulgrub kam. Laut Polizeiangaben bog ein 23-jähriger Schongauer mit seinem Lkw samt Anhänger in Richtung Bad Bayersoien ab. Dabei schwenkte der Auflieger zu weit in die Straßenmitte und beschädigte einen dort auf der Abbiegespur stehenden RVO-Bus. Verletzt wurde niemand. Aber der entstandene Schaden am Bus beläuft sich auf rund 40 000 Euro – der am Laster auf nur 20 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Arbeiter bei Unfall verletzt  
Garmisch-Partenkirchen - Ein 54-jähriger Mann hat sich am Dienstag in Garmisch-Partenkirchen bei einem Arbeitsunfall Verletzungen zugezogen. Er wurde ins Klinikum …
Arbeiter bei Unfall verletzt  
Zu Ehren des Märchenkönigs: Die Bergfeuer brennen wieder
Der 24. August ist ein Jahres-Höhepunkt in Oberammergau: An diesem Tag erinnern sich die Einheimischen an den Märchenkönig.
Zu Ehren des Märchenkönigs: Die Bergfeuer brennen wieder
Ettaler Berg: Labiler Fels sorgt für Vollsperrung
Mitten in der Ferienzeit geht am Ettaler Berg nichts mehr: Ab kommenden Montag wird die Straße tagsüber zwei Wochen lang komplett gesperrt.
Ettaler Berg: Labiler Fels sorgt für Vollsperrung
„Fahr ma obi am Wasser“: Isartal spielt zentrale Rolle 
Er schwimmt auf einer Erfolgswelle: Der Dokumentarfilm „Fahr ma obi am Wasser“ von Walter Steffens stößt auf überaus positive Resonanz. Auch im Isartal. Dort, wo die …
„Fahr ma obi am Wasser“: Isartal spielt zentrale Rolle 

Kommentare