+
Bald fahren dort Autos: Die Ortsumfahrung Saulgrub wird noch im Dezember eingeweiht.

Verkehrsminister Dobrindt kommt ins Ammertal

Ortsumfahrung Saulgrub: Einweihung am 19. Dezember

  • schließen

Saulgrub - Das Warten hat bald ein Ende: Am 19. Dezember wird die Saulgruber Ortsumfahrung eingeweiht. Derzeit stehen noch ein paar Restarbeiten an. 

Der erste Spatenstich am 27. April 2009 war ein Montag. Und auch der Schlusspunkt, der Termin der Fertigstellung, fällt auf den ersten Tag der Woche: Rot ankreuzen können die Saulgruber den 19. Dezember 2016: Dann erfolgt die lang herbeigesehnte Einweihung der Umfahrung – für die Gemeinde ein Meilenstein, ein Akt der Ortsgeschichte und ein wahrer Grund, diesen Moment zu genießen und groß zu feiern.

Werner Hüntelmann, Sachgebietsleiter am Staatlichen Bauamt in Weilheim, verkündet’s mit einem Schmunzeln: „Ich glaube, jetzt sind wir durch.“ In den bis zur Einweihung verbleibenden Tagen müssen noch Restarbeiten – Markierungen, Beschilderung, Schutzplanken und Betriebstechnik für Tunnel und Wanne – abgeschlossen werden, dann steht der großen Feier nichts mehr im Wege. Der 19. Dezember ist quasi eine Punktlandung. Mit dabei bei der Eröffnung um 14 Uhr ist natürlich auch Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU): Er ist Überbringer dieses großen Weihnachtsgeschenks für die Gemeinde Saulgrub.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brauerei Karg macht das Rennen
Das Geheimnis ist gelüftet: Murnaus Traditionsbrauerei Karg übernimmt zum Saisonstart 2018 im Freilichtmuseum Glentleiten die neue Gastronomie samt Schaubrauerei. Jetzt …
Brauerei Karg macht das Rennen
Party artet in wilde Schlägerei aus
Acht Stunden hat eine Jugendgerichtsverhandlung in Garmisch-Partenkirchen gedauert. Aber auch dann war nicht klar, was genau im Sommer 2015 bei einer Schulabschlussfeier …
Party artet in wilde Schlägerei aus
Schreiben sorgt für Riesenwirbel
Drei Seiten geballter Zündstoff: Das Staatliche Bauamt in Weilheim hat mit einem dreiseitigen Brief für Turbulenzen in Mittenwald gesorgt. Darin wird den verdutzten …
Schreiben sorgt für Riesenwirbel
GaPa-Tourismus: Nachfolger von Peter Ries nimmt Arbeit auf
Er tritt in große Fußstapfen: Thorsten Unseld ist der Nachfolger von Tourismusdirektor Peter Ries. Vor zwei Wochen hat der neue Kaufmännische Leiter bei GaPa-Tourismus …
GaPa-Tourismus: Nachfolger von Peter Ries nimmt Arbeit auf

Kommentare