+
Der Transporter war auf der B23 umgekippt.

Einsatz auf der B23

Umfahrung nach Unfall gesperrt

Wegen eines schweren Unfalls musste die Saulgruber Umfahrung am frühen Dienstagabend komplett gesperrt werden.  

Saulgrub - Für einige Zeit musste am frühen Dienstagabend die Saulgruber Umfahrung gesperrt werden. Grund war ein schwerer Unfall, der sich gegen 18 Uhr ereignet hat. Der Fahrer eines Transporters war in Richtung Oberammergau unterwegs, als er auf Höhe der nördlichen Saulgruber Ausfahrt die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Wagen mit Weilheimer Kennzeichen kippte um. Bei dem Unfall wurde der Mann schwer verletzt. Er musste per Hubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau gebracht werden.

Schwerer Unfall: B23 zeitweise gesperrt - Helikopter im Einsatz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brauerei Karg macht das Rennen
Das Geheimnis ist gelüftet: Murnaus Traditionsbrauerei Karg übernimmt zum Saisonstart 2018 im Freilichtmuseum Glentleiten die neue Gastronomie samt Schaubrauerei. Jetzt …
Brauerei Karg macht das Rennen
Party artet in wilde Schlägerei aus
Acht Stunden hat eine Jugendgerichtsverhandlung in Garmisch-Partenkirchen gedauert. Aber auch dann war nicht klar, was genau im Sommer 2015 bei einer Schulabschlussfeier …
Party artet in wilde Schlägerei aus
Schreiben sorgt für Riesenwirbel
Drei Seiten geballter Zündstoff: Das Staatliche Bauamt in Weilheim hat mit einem dreiseitigen Brief für Turbulenzen in Mittenwald gesorgt. Darin wird den verdutzten …
Schreiben sorgt für Riesenwirbel
GaPa-Tourismus: Nachfolger von Peter Ries nimmt Arbeit auf
Er tritt in große Fußstapfen: Thorsten Unseld ist der Nachfolger von Tourismusdirektor Peter Ries. Vor zwei Wochen hat der neue Kaufmännische Leiter bei GaPa-Tourismus …
GaPa-Tourismus: Nachfolger von Peter Ries nimmt Arbeit auf

Kommentare