Herrenloses Gepäckstück sorgt für Aufregung: Teile des Hauptbahnhofs abgesperrt

Herrenloses Gepäckstück sorgt für Aufregung: Teile des Hauptbahnhofs abgesperrt
+
Der Transporter war auf der B23 umgekippt.

Einsatz auf der B23

Umfahrung nach Unfall gesperrt

Wegen eines schweren Unfalls musste die Saulgruber Umfahrung am frühen Dienstagabend komplett gesperrt werden.  

Saulgrub - Für einige Zeit musste am frühen Dienstagabend die Saulgruber Umfahrung gesperrt werden. Grund war ein schwerer Unfall, der sich gegen 18 Uhr ereignet hat. Der Fahrer eines Transporters war in Richtung Oberammergau unterwegs, als er auf Höhe der nördlichen Saulgruber Ausfahrt die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Wagen mit Weilheimer Kennzeichen kippte um. Bei dem Unfall wurde der Mann schwer verletzt. Er musste per Hubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau gebracht werden.

Schwerer Unfall: B23 zeitweise gesperrt - Helikopter im Einsatz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Einbrüche in Wallgauer Gasthäuser
In Wallgau hat sich am Dienstag ein bislang Unbekannter sein Unwesen getrieben. Ein Einbruch ist geglückt, beim anderen blieb es bei einem Versuch.
Zwei Einbrüche in Wallgauer Gasthäuser
Mann befriedigt sich vor Kindern selbst - und hat dann sonderbare Ausrede
Ein 58-jähriger soll im Alpspitzwellenbad vor drei Kindern sein Glied manipuliert haben. In der Verhandlung mussten sich die Anwesenden vor allem mit einem Detail …
Mann befriedigt sich vor Kindern selbst - und hat dann sonderbare Ausrede
Landesausstellung in Ettal: Beim Festzug geht die Sicherheit über alles
Ein halbes Jahr dauert die Landesausstellung in Ettal samt Rahmenprogramm im ganzen Landkreis. Das Verkehrs- und Sicherheitskonzept stellt eine Mammutaufgabe für …
Landesausstellung in Ettal: Beim Festzug geht die Sicherheit über alles
Richard-Strauss-Festival: Werbebilder kommen nicht bei allen gut an
Richard Strauss und Garmisch-Partenkirchen – eine besondere Verbindung. Eine, die Alexander Liebreich, der neue Künstlerische Leiter des Festivals, mit ungewöhnlichen …
Richard-Strauss-Festival: Werbebilder kommen nicht bei allen gut an

Kommentare