Auf frischer Tat ertappt

Hausverbot wegen acht Zitronen

Das blieb nicht unbemerkt: Ein Ammertaler hat im Saulgruber Supermarkt geklaut. Und wurde erwischt.

War vielleicht akute Geldnot der Grund? Ein 65-jähriger Ammertaler hat am Freitag gegen 18.30 Uhr im V-Markt in Saulgrub acht Zitronen mitgehen lassen und diese nicht an der Kasse bezahlt. Dabei wurde er von einem Angestellten beobachtet. Die Konsequenz des Diebstahls: Eine Anzeige und ein Hausverbot gegen den Mann.

Rubriklistenbild: © mm-archiv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ticker: Alle Infos zu den beiden Bürgerentscheiden 
Die Spannung steigt: Nach der Auszählung zur Bundestagswahl folgt die zu den beiden Bürgerentscheiden. In Farchant stimmen die Wahlberechtigten über das Hotel-Projekt …
Ticker: Alle Infos zu den beiden Bürgerentscheiden 
Generationenwechsel auf 2962 Metern
Sein halbes Leben ist der Partenkirchner Hansjörg Barth Hüttenwirt am Münchner Haus auf der Zugspitze. Nach 35 Jahren übernimmt nun sein Sohn Toni Zwinger, als fünfter …
Generationenwechsel auf 2962 Metern
Live-Ticker: Die Kandidaten geben ihre Stimme ab
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse in den Gemeinden im Landkreis Garmisch-Partenkirchen? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle …
Live-Ticker: Die Kandidaten geben ihre Stimme ab
Schauspieler Manske bedauert Eklat während Aufführung
Der bekannte Film-Schauspieler Wilhelm Manske ist in Murnau eine Institution. Einen Traum hat er sich 2005 erfüllt und das „Freie Theater Murnau“ mitgegründet. …
Schauspieler Manske bedauert Eklat während Aufführung

Kommentare