Zwei Männer geraten aneinander

Schlägerei auf dem Garmischer Christkindlmarkt

Garmisch-Partenkirchen - Zu einer Schlägerei ist es auf dem Garmischer Christkindlmarkt gekommen. Warum die beiden Männer aneinander geraten sind, ist nicht klar. 

Nach einigen Bechern Glühwein ist es am Samstag gegen 21.45 Uhr auf dem Garmischer Christkindlmarkt am Mohrenplatz zu einer Schlägerei gekommen. Ein Murnauer (30) und ein 32-Jähriger aus dem bayerischen Isen trugen dabei laut Polizei Verletzungen im Gesichtsbereich davon. Von den eintreffenden Sanitätern wollten sie sich aber nicht behandeln lassen. Beide Männer waren offenbar erheblich alkoholisiert. 

Die Polizei Garmisch-Partenkirchen ermittelt gegen sie wegen vorsätzlicher Körperverletzung. 

kat

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hallenbad als Kostenfresser
Murnau – Jetzt liegen die Zahlen auf dem Tisch: Ein Murnauer Sporthallenbad würde jedes Jahr ein Defizit von rund 570 000 bis 707 000 Euro verursachen. Für die …
Hallenbad als Kostenfresser
Toter Wanderer auf Zugspitze: Was den Einsatz erschwerte
250 Meter ist ein Rheinland-Pfälzer am Dienstag abgestürzt – durch felsdurchsetztes Gelände. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der Einsatz wurde durch einige Faktoren …
Toter Wanderer auf Zugspitze: Was den Einsatz erschwerte
Circus Krone am Hausberg: Magische Momente unter der Zirkuskuppel
Bombastisch, ergreifend, nervenaufreibend und emotional – bei der Premiere seines Gastspiels in Garmisch-Partenkirchen feierte Circus Krone sich und die Zuschauer im gut …
Circus Krone am Hausberg: Magische Momente unter der Zirkuskuppel
Oldtimer als Besuchermagnet
Hofheim – In Hofheim steppte am Mittwoch quasi der Bär. Im Rahmen des Bezirksmusikfestes nahmen gut 350 Oldtimer an einer Rundfahrt um den Ort teil. Dies lockte einige …
Oldtimer als Besuchermagnet

Kommentare