Frau übersieht Lkw

Radlerin fliegt etwas ins Auge - Unfall

Unglücklich gelaufen: Eine Frau ist mit ihrem Fahrrad gegen einen Lkw gefahren. Sie hatte ein Problem mit den Augen.

Schwaigen - Ihr war etwas ins Auge geflogen. Wohl aus diesem Grund hat eine 46-jährige Radlerin aus Murnau am Mittwoch gegen 11.45 Uhr auf der Verbindungsstraße Schwaigen-Eschenlohe einen Lkw übersehen, der in Richtung Loisachort am rechten Straßenrand stand. Die Radlerin fuhr gegen das Heck des Lkw. 

Dabei zog sie sich nach Polizeiangaben Verletzungen im Gesicht zu. Sie musste mit dem Rettungswagen in die Klinik verbracht werden. Ein Sachschaden entstand nicht.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Christkindlmarkt Bad Kohlgrub: 33.570 Euro für den guten Zweck
Einen neuen Rekord haben die Bad Kohlgruber mit ihrem Christkindlmarkt in diesem Jahr nicht aufgestellt. Zufrieden sind sie aber allemal. Denn gerechnet hatten die …
Christkindlmarkt Bad Kohlgrub: 33.570 Euro für den guten Zweck
„Jais’sche Wohltätigkeitsstiftung“ besteht seit 200 Jahren 
Auf den Tag genau am 9. Dezember vor 200 Jahren hat ein rühriger Mittenwalder mit seinem privaten Vermögen eine Wohltätigkeitsstiftung, die bis heute Bestand hat, …
„Jais’sche Wohltätigkeitsstiftung“ besteht seit 200 Jahren 
Neun Millionen Euro für Haupt- und Landgestüt Schwaiganger
Der Bayerische Finanzausschuss investiert in das Haupt- und Landgestüt Schwaiganger. Neun Millionen Euro stellte er nun für die Jahre 2017 und 2018 bereit. Doch das wird …
Neun Millionen Euro für Haupt- und Landgestüt Schwaiganger
Heiliger Bimbam: Höhere Gewalt stoppt Nikoläuse in Südtirol
Was für ein Auflauf in Murnau: Mehr als 30 sauber gekleidete Nikoläuse, Krampusse, Perchten und Engel kamen zum Nikolaustreffen.
Heiliger Bimbam: Höhere Gewalt stoppt Nikoläuse in Südtirol

Kommentare