+

Kontrolle verloren

Schwerer Unfall: 16-Jähriger überschlägt sich mit Motorrad

Schreckmoment: Ein Jugendlicher aus Schwaigen hat einen Unfall verursacht. Er bemerkte den Bremsvorgang einer Autofahrerin zu spät.

Schwaigen - Glück im Unglück gehabt hat ein 16-Jähriger aus Schwaigen, der am vergangenen Mittwoch gegen 17 Uhr auf der Aschauer Straße einen schweren Unfall baute. Er wurde nur leicht verletzt. 

Der junge Mann war laut Polizeiangaben mit seinem Leichtkraftrad in Richtung Grafenaschau unterwegs, als vor ihm eine 46-jährige Murnauerin mit ihrem Pkw verkehrsbedingt abbremsen musste. Dies erkannte der Biker zu spät, verlor die Kontrolle über sein Gefährt und überschlug sich. Er wurde mit dem Rettungswagen in die Unfallklinik gebracht. Der ebenfalls alarmierte Rettungshubschrauber flog unverrichteter Dinge wieder ab. 

Kräfte der Feuerwehr Murnau waren unter anderem damit beschäftigt, die Straße zu reinigen. Der Sachschaden am Auto und am Motorrad beläuft sich auf rund 1300 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Absturz an der Alpspitze: Für Urlauber (68) kommt jede Hilfe zu spät
Gut 100 Meter ist ein Urlauber am Freitag vom Ostgrat der Alpspitze in die Tiefe gestürzt. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 68-Jährigen feststellen.
Tödlicher Absturz an der Alpspitze: Für Urlauber (68) kommt jede Hilfe zu spät
Ehefrau schlägt Alarm: Schwimmer am Staffelsee wird vermisst
Eine Vermisstensuche am Staffelsee hält derzeit Rettungskräfte in Atem. Von einem älteren Urlauber fehlt jede Spur.
Ehefrau schlägt Alarm: Schwimmer am Staffelsee wird vermisst
Aktiv gegen das Bienensterben: Gemeinden bekommen Belohnung
Den Artenverlust stoppen, Bienen retten - eine wichtige Aufgabe. Engagieren sich Gemeinden, werden sie mit Preisgeld und Titel vom Bezirk Oberbayern belohnt. 
Aktiv gegen das Bienensterben: Gemeinden bekommen Belohnung
Aus dem Glentleiten-Depot ins Gelände
Bislang ist das nördliche Oberbayern zwischen Ingolstadt, Freising und Dachau mit historischen Gebäuden im Freilichtmuseum Glentleiten nicht präsent. Das soll sich in …
Aus dem Glentleiten-Depot ins Gelände

Kommentare