Schwerer Unfall am Murnauer Drachenstich

Erzieher will Kind retten - und stürzt

Murnau - Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstagnachmittag gegen 14.30 Uhr am Murnauer Drachenstich ereignet. In dem mitunter steilen Gelände stürzte ein 46-jähriger Erzieher einer Gruppe des Gemeinde-Kindergartens einen felsigen Abschnitt hinunter.

Er wollte einem Bub helfen, der beim Klettern nicht mehr weiter wusste. Der Mann wurde verletzt in die Unfallklinik gebracht, laut Polizei befindet er sich außer Lebensgefahr. Das Kind konnte mit Leitern sicher zu Boden gebracht werden. Im Einsatz war ein Großaufgebot an Feuerwehr, BRK und Bergwacht. Die Kindergartengruppe hatte einen Ausflug zum Drachenstich unternommen. as

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tankwagen rutscht am Rießersee ab
Die Glätte und ihre Gefahr: Ein Heizöllaster ist  am Montag auf einem abschüssigen Weg abgerutscht. Die Feuerwehr musste der Lage schnell Herr werden.
Tankwagen rutscht am Rießersee ab
Rekord! Sportlerin des Jahres kommt zum sechsten Mal aus dem Landkreis
Sie ist die Preisträgerin 2017. Laura Dahlmeier wurde zur Sportlerin des Jahres gewählt. Wieder hat damit eine Athletin aus dem Landkreis den Titel abgeräumt. 
Rekord! Sportlerin des Jahres kommt zum sechsten Mal aus dem Landkreis
Das Who is Who des Expressionismus
Diese Sonderschau ist ein kunsthistorischer Leckerbissen, wie er nur selten an einem einzigen Ort anzutreffen ist: Anlässlich des zehnjährigen Gründungsjubiläums der …
Das Who is Who des Expressionismus
Belgier (66) will Betrug um König Ludwig II. aufdecken 
Die Audienz eines US-amerikanischen Journalisten bei König Ludwig II. vor 131 Jahren soll rein erfunden sein. Der Belgier Luc Roger (66), der seit Jahren in Mittenwald …
Belgier (66) will Betrug um König Ludwig II. aufdecken 

Kommentare