Schwerer Unfall am Murnauer Drachenstich

Erzieher will Kind retten - und stürzt

Murnau - Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstagnachmittag gegen 14.30 Uhr am Murnauer Drachenstich ereignet. In dem mitunter steilen Gelände stürzte ein 46-jähriger Erzieher einer Gruppe des Gemeinde-Kindergartens einen felsigen Abschnitt hinunter.

Er wollte einem Bub helfen, der beim Klettern nicht mehr weiter wusste. Der Mann wurde verletzt in die Unfallklinik gebracht, laut Polizei befindet er sich außer Lebensgefahr. Das Kind konnte mit Leitern sicher zu Boden gebracht werden. Im Einsatz war ein Großaufgebot an Feuerwehr, BRK und Bergwacht. Die Kindergartengruppe hatte einen Ausflug zum Drachenstich unternommen. as

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tage der Loisachbrücke sind gezählt
Es ist ein finanzieller Kraftakt, den Farchant in diesem und im kommenden Jahr stemmen muss. 3,42 Millionen Euro sind für die neue Loisachbrücke samt Verbesserung des …
Tage der Loisachbrücke sind gezählt
Ettaler Berg: Motorradfahrerin donnert gegen Felswand
Mit Verletzungen im Brustbereich musste eine Münchnerin ins Krankenhaus gebracht werden. Diese hatte sie bei einem Unfall am Ettaler Berg erlitten.
Ettaler Berg: Motorradfahrerin donnert gegen Felswand
Oberammergau darf wieder Schulden machen
Oberammergau - Um über die Runden zu kommen, braucht Oberammergau heuer einen  Kredit. Nach langer Prüfung gibt es dafür die Zustimmung der Fachbehörden. Nun braucht es …
Oberammergau darf wieder Schulden machen
Mann entführt Tochter aus Gericht
Seine einjährige Tochter hat ein Mann aus Somalia der Mutter entrissen. Die Ermittler gehen davon aus, dass er das Kind verschleppen wollte. So weit kam es aber nicht.
Mann entführt Tochter aus Gericht

Kommentare