+
Atemschutzträger der Feuerwehr bekämpfen den Brand.

Zündelnde Kinder verursachen Feuer

Gartenhaus brennt komplett ab

  • schließen

Ein brennendes Gartenhaus hat in Seehausen zu einem größeren Einsatz der Feuerwehr geführt. Es konnte Schlimmeres verhindert werden. 

Seehausen - Zündelnde Kinder haben am Samstagnachmittag aus Versehen ein Gartenhäuschen, das sich in einem kleinen Waldstück bei Seehausen befand, in Brand gesteckt. Zum Glück holten sie sofort ihre Eltern zu Hilfe, die wiederum die Feuerwehr alarmierten. Vor Ort waren rund 40 ehrenamtliche Einsatzkräfte aus Seehausen und Murnau, darunter auch Atemschutzträger, die das Feuer schnell bekämpften. Dadurch konnte ein Ausbreiten des Brandes auf den Wald verhindert werden. Es wurde niemand verletzt. Laut Polizeibericht konnte der Sachschaden bislang nicht beziffert werden, da der Eigentümer des Häuschens noch nicht bekannt sei. Die Hütte brannte komplett ab. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lieber Licht statt Schokolade
Gefährlich schlecht ausgestattet sind Fahrräder in Mittenwald. Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit wäre gescheites Licht am Bike aber wichtig.  
Lieber Licht statt Schokolade
UKM-Connection zieht in Landtag ein
Seit Dienstagabend steht endgültig fest: Der Stimmkreis Weilheim-Schongau schickt drei Abgeordnete in den Landtag. Neben dem wiedergewählten CSU-Direktkandidaten Harald …
UKM-Connection zieht in Landtag ein
Dachs beschädigt Gräber am Garmischer Friedhof - so will man das Problem beheben
Ein Dachs tobt sich derzeit am Garmischer Friedhof aus. Jetzt reagiert die Gemeinde und gibt Tipps. 
Dachs beschädigt Gräber am Garmischer Friedhof - so will man das Problem beheben
Rechtsformänderung von GaPa-Tourismus: Gemeinderat erfüllt Wunsch der Mitarbeiter 
Es war ein eindeutiges Ergebnis des Gemeinderates. Das Gremium hat entschieden, dass das Personal von GaPa-Tourismus auch künftig im Tarifvertrag bleibt. 
Rechtsformänderung von GaPa-Tourismus: Gemeinderat erfüllt Wunsch der Mitarbeiter 

Kommentare