Gastwirt kennt den Täter 

Seehauser Dieb auf frischer Tat ertappt

Seehausen - Das hat er sich wohl anders vorgestellt, dieser Seehauser Langfinger. Bei seinem Beutezug wurde er von einem Gastwirt erwischt. 

Ein 40-jähriger Seehauser ist am vergangenen Sonntag gegen 20.30 Uhr von einem 46-jährigen Gastwirt dabei ertappt worden, wie er aus dem Keller einer Gaststätte am Murnauer Kreuzfeld Lebensmittelkonserven und eine Bohrmaschine entwendete. Der Dieb flüchtete, war aber dem Gastwirt persönlich bekannt. Der Schaden beträgt laut Polizeibericht rund 220 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Glaskünstlerin lässt zwei Leidenschaften verschmelzen
Sie vereint ihre Liebe mit ihrer Leidenschaft: Bei Tanja Nicklaus’ „Herzenswerken“ verschmelzen die Faszination für Glas und die Passion für die Bibel sowie für …
Glaskünstlerin lässt zwei Leidenschaften verschmelzen
„Die Ikone von Seehausen“
Das Spiel auf der Zither beherrscht er wie kaum ein anderer: Greift Georg Eichberger (74) in die Saiten, dann lebt er in einer anderen Welt. Im Internet erzielt er mit …
„Die Ikone von Seehausen“
Flüchtlingshilfe: „Wir sind langsam überfordert“
Vor zwei Jahren haben sie nicht weggeschaut, sondern gehandelt. Die Rede ist von einer Vielzahl ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer, die nicht selten hinter vorgehaltener …
Flüchtlingshilfe: „Wir sind langsam überfordert“
Neuer Platz für ein altes Feldkreuz
20 Jahre lang war es eingelagert: Nun hat ein Feldkreuz in der Pfarrei Grainau einen neuen Platz gefunden. 
Neuer Platz für ein altes Feldkreuz

Kommentare