+
Dialog (v. l.) Krüns Bürgermeister Thomas Schwarzenberger, Ministerpräsident Horst Seehofer, Krüns Zweiter Bürgermeister Klaus Koppe, Mittenwalds Bürgermeister Adolf Hornsteiner sowie Landrat Anton Speer.

Gipfeltreffen

Seehofer zu Besuch im Schloss Elmau

  • Matthias Holzapfel
    vonMatthias Holzapfel
    schließen

Krün - Der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat am Montag das Hotel Schloss Elmau (Gemeinde Krün) besucht - zum ersten Mal. Das Ziel: weitere Abstimmungen vor dem G7-Gipfel im Sommer nächsten Jahres.

Als Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach einer Klausur des Bundeskabinetts im Januar auf Schloss Meseberg verkündete, dass der Gipfel der Staats- und Regierungschefs der weltweit größten Industrienationen im Sommer 2015 im Hotel Schloss Elmau stattfindet, wirkte Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) an ihrer Seite ausgesprochen zufrieden: ein (damals noch G8-) Gipfel im Freistaat Bayern, das soll dem Ministerpräsidenten durchaus gefallen haben.

Am Montag besuchte Seehofer das Haus von Inhaber Dietmar Müller-Elmau. Er machte sich ein Bild von dem Luxushotel, das er zum ersten Mal sah, und führte weitere Abstimmungsgespräche zur Vorbereitung. Dabei unterhielt er sich auch mit Krüns Bürgermeister Thomas Schwarzenberger (CSU), in dessen Gemeinde das Hotel liegt, sowie Landrat Anton Speer (Freie Wähler), Mittenwalds Bürgermeister Adolf Hornsteiner (CSU) und Krüns Zweitem Bürgermeister Klaus Koppe (FW).

Mehr zum Thema lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Garmisch-Partenkirchner Tagblatts / Murnauer Tagblatts.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Testzentrum: Landratsamt wartet auf genauere Infos
Jeder Landkreis in Bayern soll ab Monatsende ein fest installiertes Corona-Testzentrum betreiben. Im Kreis Garmisch-Partenkirchen sind noch viele Fragen offen.
Corona-Testzentrum: Landratsamt wartet auf genauere Infos
Eibsee-Rundweg in Grainau: Müll, Müll, nochmal Müll
55 Abfalleimer. Auf einer Strecke von 7,5 Kilometern. Sie reichen bei Weitem nicht. Doppelt so viele könnte die Gemeinde Grainau aufstellen – und auch die wären wohl …
Eibsee-Rundweg in Grainau: Müll, Müll, nochmal Müll
Fernpass in Tirol tagelang gesperrt: Wie sollen Urlauber nun von Bayern nach Italien kommen?
Eine wichtige Reiseroute von Bayern in Richtung Süden ist zu: Der Fernpass in Tirol bleibt bis vorerst Freitag gesperrt. Massive Verkehrsbehinderungen bahnen sich an.
Fernpass in Tirol tagelang gesperrt: Wie sollen Urlauber nun von Bayern nach Italien kommen?
Glocken im Anflug: Neue Bronze-Modelle für Maria Himmelfahrt kommen im Kirchturm an
Es ist geschafft: Die vier neuen Glocken für die Partenkirchner Pfarrkirche wurden mit dem Kran in den Kirchturm gezogen. Läuten werden sie aber noch nicht.
Glocken im Anflug: Neue Bronze-Modelle für Maria Himmelfahrt kommen im Kirchturm an

Kommentare