+
Dialog (v. l.) Krüns Bürgermeister Thomas Schwarzenberger, Ministerpräsident Horst Seehofer, Krüns Zweiter Bürgermeister Klaus Koppe, Mittenwalds Bürgermeister Adolf Hornsteiner sowie Landrat Anton Speer.

Gipfeltreffen

Seehofer zu Besuch im Schloss Elmau

  • schließen

Krün - Der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat am Montag das Hotel Schloss Elmau (Gemeinde Krün) besucht - zum ersten Mal. Das Ziel: weitere Abstimmungen vor dem G7-Gipfel im Sommer nächsten Jahres.

Als Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach einer Klausur des Bundeskabinetts im Januar auf Schloss Meseberg verkündete, dass der Gipfel der Staats- und Regierungschefs der weltweit größten Industrienationen im Sommer 2015 im Hotel Schloss Elmau stattfindet, wirkte Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) an ihrer Seite ausgesprochen zufrieden: ein (damals noch G8-) Gipfel im Freistaat Bayern, das soll dem Ministerpräsidenten durchaus gefallen haben.

Am Montag besuchte Seehofer das Haus von Inhaber Dietmar Müller-Elmau. Er machte sich ein Bild von dem Luxushotel, das er zum ersten Mal sah, und führte weitere Abstimmungsgespräche zur Vorbereitung. Dabei unterhielt er sich auch mit Krüns Bürgermeister Thomas Schwarzenberger (CSU), in dessen Gemeinde das Hotel liegt, sowie Landrat Anton Speer (Freie Wähler), Mittenwalds Bürgermeister Adolf Hornsteiner (CSU) und Krüns Zweitem Bürgermeister Klaus Koppe (FW).

Mehr zum Thema lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Garmisch-Partenkirchner Tagblatts / Murnauer Tagblatts.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Baubeginn 2020: Garmisch-Partenkirchen reagiert auf Wohnungsnot
Bezahlbarer Wohnraum ist in Deutschland knapp. In vielen Städten und Gemeinden herrscht echte Wohnungsnot – auch in Garmisch-Partenkirchen. Das will der Markt ändern. …
Baubeginn 2020: Garmisch-Partenkirchen reagiert auf Wohnungsnot
StoV-Gelände Mittenwald: Nichts Neues aus Bonn
Das ehemalige Gelände der Standortverwaltung liegt weiter brach. DieGemeinde Mittenwald, die eine Erstzugriffsoption besitzt, drängt die zuständige Bundesanstalt für …
StoV-Gelände Mittenwald: Nichts Neues aus Bonn
Uralte Tradition: Wenn die Glocken fliegen, wird in Garmisch geratscht
Sie wird heuer 100 Jahre alt, ist aber immer noch aktiv im Einsatz: Die Ratsche aus dem Hause Ostler rattert am Karfreitag ab 6 Uhr im Ortsteil Garmisch. Hinter dem …
Uralte Tradition: Wenn die Glocken fliegen, wird in Garmisch geratscht
Grainau wird vom Verkehr überrollt: CSU plant Aktion - und wählt bewusst eine spezielle Zeit
Er ist und bleibt das größte Problem in Grainau: der Verkehr in der Loisach- und Eibseestraße. Um das Ausmaß der rollendenKolonnen deutlich zu machen, wird eine Aktion …
Grainau wird vom Verkehr überrollt: CSU plant Aktion - und wählt bewusst eine spezielle Zeit

Kommentare