Beim Einbiegen in die Loisachstraße

Senior rammt Radlfahrer

Ohlstadt - Vier gegen zwei Räder: Ein 83-jähriger Pkw-Fahrer hat in Ohlstadt einen Radler von hinten angefahren. Der 75-Jähriger kam dadurch zu Sturz. 

Ein 83-jähriger Autofahrer hat am Sonntagnachmittag in Ohlstadt einen Radler angefahren. Der aus Bad Tölz stammende Senior war gegen 15.15 Uhr mit seinem Pkw auf der Partenkirchner Straße unterwegs. Vor ihm radelte ein 57-jähriger Münchner. Dieser ordnete sich laut Polizei links ein und wollte in die Loisachstraße einbiegen. Der ältere Herr fuhr von hinten auf den Radfahrer auf, wodurch dieser stürzte. Er verletzte sich jedoch nicht. Am Rad entstand ein Schaden von rund 500 Euro.


roy

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Interview mit Sebastian Bezzel: Übel war nur das blaue Auge
Es läuft gut bei Schauspieler Sebastian Bezzel. Der Garmisch-Partenkirchner ist gefragt. Im Interview spricht er über seine Heimat, „Falsche Siebziger“ und über …
Interview mit Sebastian Bezzel: Übel war nur das blaue Auge
Blitz schlägt in Stadel ein
Feuer in Wallgau: Ein Stadel ist in der Isartaler Gemeinde in Brand geraten. Die Polizei vermutet einen Blitzeinschlag als Ursache. 
Blitz schlägt in Stadel ein
Klassenfahrten in Zeiten des Terrors: Noch ist London nicht tabu
Berlin, London oder Paris sind beliebte Ziele für Klassenfahrten. Zumindest waren sie es, bevor Terroristen in diesen Städten zuschlugen. Das schürt Ängste – auch bei …
Klassenfahrten in Zeiten des Terrors: Noch ist London nicht tabu
Kinderspielplatz Oberammergau: „Zustand verheerend“
Er ist noch nicht alt, hat aber dennoch schon einige Mängel. Den Zustand des Spielplatzes im alten Kurgarten in Oberammergau mahnte Karl-Heinz Götz an. 
Kinderspielplatz Oberammergau: „Zustand verheerend“

Kommentare