Beim Einbiegen in die Loisachstraße

Senior rammt Radlfahrer

Ohlstadt - Vier gegen zwei Räder: Ein 83-jähriger Pkw-Fahrer hat in Ohlstadt einen Radler von hinten angefahren. Der 75-Jähriger kam dadurch zu Sturz. 

Ein 83-jähriger Autofahrer hat am Sonntagnachmittag in Ohlstadt einen Radler angefahren. Der aus Bad Tölz stammende Senior war gegen 15.15 Uhr mit seinem Pkw auf der Partenkirchner Straße unterwegs. Vor ihm radelte ein 57-jähriger Münchner. Dieser ordnete sich laut Polizei links ein und wollte in die Loisachstraße einbiegen. Der ältere Herr fuhr von hinten auf den Radfahrer auf, wodurch dieser stürzte. Er verletzte sich jedoch nicht. Am Rad entstand ein Schaden von rund 500 Euro.


roy

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leichenberge so groß wie Baracken: KZ-Überlebender spricht über sein Martyrium
Flossenbürg, Auschwitz, Mathausen-Gusen: Onufrij Mikhajlowitsch Dudok überlebte alle drei NS-Konzentrationslager. Mit über 90 erzählte er nun Schülern von seinen …
Leichenberge so groß wie Baracken: KZ-Überlebender spricht über sein Martyrium
Murnau ist ein sicheres Pflaster
Murnau und die umliegenden Gemeinden haben nicht nur viel Lebensqualität zu bieten, sondern auch ein hohes Maß an Sicherheit. Dies geht aus der Kriminalitätsstatistik …
Murnau ist ein sicheres Pflaster
Landesausstellung: Dort können Besucher sich verpflegen
Was passiert, wenn der kleine Hunger kommt? Bei der Landesausstellung in Ettal wird es kein eigenes Essenszelt geben. Die Verantwortlichen glauben dennoch, dass die …
Landesausstellung: Dort können Besucher sich verpflegen
Nicht jede Entwicklung ist positiv: So sieht die Sicherheitslage im Landkreis aus
Aufgeklärte Einbruchserien, tausende Festnahmen an der Grenze, weniger Diebstähle: Die Bürger im Landkreis können ruhig schlafen. Zumindest fallen die Zahlen des …
Nicht jede Entwicklung ist positiv: So sieht die Sicherheitslage im Landkreis aus

Kommentare