Der Weilheimer wollte auf etwas aufmerksam machen

Mann wirft Stein auf Auto eines Spatzenhausers 

Telefonieren bei laufendem Motor: Ein Weilheimer hat sich über das Verhalten eines Spatzenhausers mächtig geärgert - und reagierte unkonventionell. 

Weil er beim Telefonieren den Motor seines Wagens hatte laufen lassen, hat ein Weilheimer mit einem Stein auf den Wagen eines Spatzenhausers (41) geworfen. Der 41-Jährige erhielt am Dienstag gegen 19 Uhr einen Anruf, als er in der Oberen Stadt unterwegs war und stellte daher sein Auto am rechten Fahrbahnrand ab. Den Motor ließ er laufen, das störte einen Anwohner (56). Der warf einen Stein auf den Wagen, um darauf aufmerksam zu machen. Dabei wurde die Windschutzscheibe beschädigt. Der Sachschaden beträgt rund 150 Euro. Die Polizei Weilheim prüft zudem, ob der Spatzenhauser eine Ordnungswidrigkeit begangen hat, weil er den Motor hatte laufen lassen, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Partnachklamm: Weg zum Vordergraseck im Sommer wieder frei?
Wüst sieht‘s aus auf dem Weg von der Partnachklamm zum Vordergraseck. Dort hat ein Erdrutsch große Schäden hinterlassen. Die sollen jetzt verschwinden.
Partnachklamm: Weg zum Vordergraseck im Sommer wieder frei?
Wild-West-Politik in Kohlgrub: Info über Projektstopp beim Haus des Gastes wird „vergessen“ 
Für den Umbau vom Haus des Gastes liegt inzwischen die Baugenehmigung vor. Ob die in Bad Kohlgrub überhaupt noch gebraucht wird, ist derzeit völlig unklar.
Wild-West-Politik in Kohlgrub: Info über Projektstopp beim Haus des Gastes wird „vergessen“ 
In diesem Promi-Hotel im Garmischer Zentrum hat schon Liz Taylor logiert
Schauspielerin Liz Taylor, Eislaufstar Sonja Henie und weitere Prominente zog es schon nach Garmisch-Partenkirchen. Logiert haben sie im Parkhotel Alpenhof – bis 1972 …
In diesem Promi-Hotel im Garmischer Zentrum hat schon Liz Taylor logiert
Historischer Festzug: Damit müssen Verkehrsteilnehmer rechnen
Ein drei Kilometer langer Festzug erweckt am Pfingstsonntag die Geschichte des Werdenfelser Landes zum Leben. Damit einher gehen Verkehrsbehinderungen. Besucher sollten …
Historischer Festzug: Damit müssen Verkehrsteilnehmer rechnen

Kommentare