+
Ein versuchter Wohnungseinbruch (Symbolfoto) beschäftigt die Polizei.

Am Sonntagmorgen in Spatzenhausen

Ganoven am Werk: Versuchter Einbruch in Wohnung

Unbekannte haben am Sonntagmorgen versucht, in eine Wohnung in Spatzenhausen einzubrechen. Beute machten sie nicht.

Spatzenhausen - Ein versuchter Einbruch in eine Wohnung in der Kirchenstraße in Spatzenhausen beschäftigt die Murnauer Polizei. Ein 58-jähriger Bürger meldete sich am Sonntag bei der Inspektion. Er war gegen 7.45 Uhr aufgewacht und hatte festgestellt, dass vermutlich kurz zuvor ein Unbekannter oder mehrere Unbekannte versucht hatten, in seine Wohnung im Erdgeschoß einzubrechen. Die Täter wollten eine Terrassentüre aufbohren und auch über ein gekipptes Fenster einsteigen. Sie wurden nach Polizeiangaben wahrscheinlich gestört und mussten ohne Beute flüchten. Es ist möglich, dass sie mit einem Pkw zum Tatort fuhren. Die Polizei nimmt unter der Telefonnummer 0 88 41/6 17 60 Hinweise entgegen.    

roy

Auch interessant: Unbekannte flexen in Murnau Hotel-Tresor auf 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlüsselzuweisungen für den Landkreis Garmisch-Partenkirchen: Weniger Geld wäre besser
Es ist das Geld, das keiner haben will und über das man sich doch so sehr freut. Die Schlüsselzuweisungen aus dem Finanzministerium haben zwei Seiten. Je höher sie …
Schlüsselzuweisungen für den Landkreis Garmisch-Partenkirchen: Weniger Geld wäre besser
Tourist macht fatalen Navi-Fehler - auf Skipiste gelandet
Da hätte er wohl lieber den Ortsbus genommen: Da ein Tourist sich auf sein Navi verließ, fuhr er bei Garmisch-Partenkirchen mit seinem Auto auf eine Skipiste.
Tourist macht fatalen Navi-Fehler - auf Skipiste gelandet
Neue Treffs beleben den Murnauer Ortskern
In der Murnauer Gastro-Szene tut sich was: Christina Prager, die früher die Bar Bachida betrieb, hat das Lokal im Murnauer Schloss übernommen. Und in der Höllgasse sind …
Neue Treffs beleben den Murnauer Ortskern
Kurpark Partenkirchen wird nicht zum Hermann-Levi-Park
Der Kurpark Partenkirchen wird nicht nach Ehrenbürger Hermann Levi benannt. Die Mehrheit des Gemeinderats hat dies in einer emotionalen Debatte verhindert und den …
Kurpark Partenkirchen wird nicht zum Hermann-Levi-Park

Kommentare