Polizei klärt Fall auf

Spritztour: 15-Jährige  demolieren VW Caddy

Der Polizei in Garmisch-Partenkirchen  ist ein Coup gelungen. Sie konnten die jugendlichen Täter ermitteln, die vor einer Woche ein Auto komplett zerstört hatten.  

Der Fall des demolierten VW-Caddys, der am vergangenen Samstag auf einer Wiese am Reitleweg in Garmisch-Partenkirchen entdeckt worden war, ist aufgeklärt. Aufgrund eines anonymen Hinweises gelangte die Polizei auf die Spur von zwei 15-Jährigen aus Garmisch-Partenkirchen. Diese gaben zu, dass sie an die Fahrzeugschlüssel gekommen waren und sich mit drei weiteren Jugendlichen im Alter von 13 bis 15 Jahren auf eine nächtliche Spritztour begeben hatten. Dabei lenkten sie den Firmenwagen so lange durch unwegsames Gelände, bis dieser mit Motor- und Karosserieschäden in Höhe von 11 000 Euro liegen blieb. Zudem trat nach Angaben der Polizei einer der Fünf mit den Füßen die Windschutzscheibe ein, die Seitenscheiben wurden mit Steinen eingeworfen. Im Rahmen der Ermittlungen konnten die Beamten einem Teil dieser Gruppe zudem einen Diebstahl aus einem Wagen an der Fritz-Müller-Straße in Garmisch-Partenkirchen zuordnen. Die Jugendlichen müssen sich nun wegen Sachbeschädigung, Diebstahl und eines unbefugten Gebrauchs eines Kraftfahrzeugs verantworten.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall bei Zugspitzbahn: Kaputte Gondel ist geborgen - Wie geht es jetzt weiter?
Bei der neuen Seilbahn an der Zugspitze ist ein Bergewagen in eine der beiden Gondeln gekracht und hat einen Totalschaden verursacht. Die komplizierte Bergung wurde …
Unfall bei Zugspitzbahn: Kaputte Gondel ist geborgen - Wie geht es jetzt weiter?
Altes Gemeinde-Krankenhaus: Tauziehen um Nordflügel
Was soll aus dem Nordflügel des alten Murnauer Gemeinde-Krankenhauses werden, der bislang als Rathaus-Provisorium diente? Mit dem SPD-Vorschlag, darin Arztpraxen …
Altes Gemeinde-Krankenhaus: Tauziehen um Nordflügel
Illegales Autorennen: Polizei sucht weiterhin nach Zeugen
Erste Erkenntnisse zu dem illegalen Autorennen, das am 7. August auf der Bahnhofstraße in Garmisch-Partenkirchen gegen 20.30 Uhr mit einem schweren Unfall endete, hat …
Illegales Autorennen: Polizei sucht weiterhin nach Zeugen
Kolission in der Schwabekurve: Mann wendet und übersieht Motorrad
Mit schweren Verletzungen ist ein Motorradfahrer ins Klinikum gebracht worden: Er war in in den Kotflügel eines Autos gekracht. 
Kolission in der Schwabekurve: Mann wendet und übersieht Motorrad

Kommentare