+

Attraktiv und chancenreich

Steuerfachangestellte/-r: ein moderner Beruf mit guten Perspektiven

Die Nachfrage nach Steuerberatungsleistungen ist bei dem bekanntermaßen außerordentlich komplizierten deutschen Steuerrecht nach wie vor groß.

Eine Befragung der Steuerberaterkammern hat ergeben, dass über 90 Prozent der Auszubildenden nach dem Abschluss im steuerberatenden Beruf verbleiben; etwa 75 Prozent davon sogar im Ausbildungsbetrieb. Wer gern mit Menschen umgeht, sich gut ausdrücken kann, Lust auf einen abwechslungsreichen Bürojob und ein Faible für Zahlen hat, der hat gute Karten.

Steuerfachangestellte/-r: ein moderner Beruf mit guten Perspektiven: Impressionen

Fachliche Voraussetzung ist ein qualifizierter Schulabschluss, zum Beispiel ein guter Realschulabschluss. Angehende Steuerfachangestellte sollten ein Grundverständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und keine Angst vor Gesetzes- und Fachtexten haben.

Steuerfachangestellte unterstützen die Steuerberater bei der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung der Mandanten. Sie befassen sich unter anderem mit Fragen der Lohn- und Gehaltsabrechnung, helfen bei der Finanzbuchführung und der Vorbereitung von Jahresabschlüssen für Unternehmen. Sie sind beteiligt an der Erstellung von Steuererklärungen und der Prüfung von Bescheiden des Finanzamtes. Eine fundierte Ausbildung ist Basis für die weitere Karriere.

 

Die Ausbildungsdauer beträgt grundsätzlich drei Jahre. Sie kann unter bestimmten Voraussetzungen zum Beispiel bei vorliegender Hochschul- oder Fachhochschulreife verkürzt werden. Prinzipiell arbeiten die Azubis in einer Steuerkanzlei. Parallel dazu besuchen sie an ein bis zwei Tagen in der Woche die Berufsschule und verknüpfen so Theorie und Praxis. Schwerpunkt der Ausbildung sind die Fachgebiete Steuer- und Rechnungswesen, Betriebswirtschaft und Wirtschaftsrecht.

Steuerberaterkammer München

Nach der Ausbildung, der bestandenen Prüfung und einer dreijährigen Berufstätigkeit als Steuerfachangestellte/-r kann die nächste Herausforderung in Angriff genommen werden: die Fortbildungsprüfung zum/zur Steuerfachwirt/in. Nach bestandener Prüfung zum Steuerfachwirt und einer Berufspraxis von insgesamt sieben Jahren wird man zur Steuerberaterprüfung zugelassen.

Mehr Infos rund um die Ausbildung finden Sie unter www.stbk-muc.de oder  www.SteuerDeineKarriere.de.

 

Kontakt

Steuerberaterkammer München
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Nederlinger Straße 9
80638 München
Telefon 098/157902-0
E-Mail info@stbk-muc.de
Web www.stbk-muc.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Generalabrechnung mit Beutings Kita-Politik
In Murnau sind Kita-Plätze eine Mangelware. Doch es zeichnet sich eine Lösung ab: Eine zusätzliche Gruppe soll im Gebäude 120 im Kemmelpark entstehen. Dies beschloss der …
Generalabrechnung mit Beutings Kita-Politik
Private Wander-Tour bei Garmisch-Partenkirchen: Kai Pflaume schließt irre „Freundschaft“ - und zeigt sich bei zwei Hütten
Kai Pflaume ist eines der bekanntesten TV-Gesichter. Doch er ist auch sehr aktiv auf Instagram. Jetzt hat er die Community mit nach Garmisch-Partenkirchen genommen.
Private Wander-Tour bei Garmisch-Partenkirchen: Kai Pflaume schließt irre „Freundschaft“ - und zeigt sich bei zwei Hütten
Öffnung der Hotels nach Corona-Zwangspause: Anzahl der Buchungen variiert stark
In den Pfingstferien soll in Bayern der Tourismus wieder anlaufen. Unter den üblichen Sicherheitsbestimmungen dürfen Beherbergungsbetriebe wieder öffnen. Nicht alle …
Öffnung der Hotels nach Corona-Zwangspause: Anzahl der Buchungen variiert stark
Pürschling-Parkplatz: Hinweise gegen Parkchaos an Pfingsten
Auch Unterammergau rechnet mit einem Besucheransturm an Pfingsten. Und befürchtet überfüllte Wanderparkplätze, zudem vor allem Falschparker. Darauf reagieren sie mit …
Pürschling-Parkplatz: Hinweise gegen Parkchaos an Pfingsten

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.