+
Im Sommer im Fernsehen zu sehen: Felix Neureuther. 

Ski-Ass sucht die "Superkids"

Felix Neureuther moderiert mit Michelle Hunziker Sat1-Show

  • schließen

Garmisch-Partenkirchen - Sattelt Felix Neureuther etwa um? Nein. Das Ski-Ass bleibt dem Sport treu. In diesem Sommer allerdings steht er mit Michelle Hunziker vor den Fernsehkameras.

An Neureuthers Seite: Moderatorin Michelle Hunziker. 

Normalerweise brettert Felix Neureuther die Pisten runter und fesselt seine Fans vor dem Fernseher. Das ist vor allem im Winter der Fall. Heuer kann man sich den Skirennläufer aus Garmisch-Partenkirchen nun auch im Sommer ins Wohnzimmer holen. Dem 32-Jährigen steht sein wohl größter TV-Auftritt bevor.

 An der der Seite von Michelle Hunziker (39, "Wetten, dass...?") moderiert Neureuther die Sat1-Show „Superkids“. In der Sendung präsentieren die beiden sowie Sänger Henning Wehland (44)  Kinder mit außergewöhnlichen Begabungen -  die größten kleinen Talente der Welt. 


Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stückls Plan mit dem Passionstheater
Die geplanten Bauarbeiten im Passionstheater werden teurer als gedacht. In der Diskussion um Notwendigkeiten platzte Christian Stückl der Kragen: Er will beantragen, …
Stückls Plan mit dem Passionstheater
Kindergarten Bad Kohlgrub: Ausweich-Lösung zeichnet sich ab
Die Sanierung und der Ausbau des Kindergartens gehören zu den Großprojekten in Bad Kohlgrub. Für die Zeit der Bauarbeiten müssen die Buben und Mädchen woanders betreut …
Kindergarten Bad Kohlgrub: Ausweich-Lösung zeichnet sich ab
Almakademie im Siemens-Kurheim?
Es war ein großer Erfolg, als im November 2014 die bayernweit vierte Almakademie in Eschenlohe eröffnet werden konnte. Die Einrichtung wird gut angenommen. Nun gibt es …
Almakademie im Siemens-Kurheim?
Premiere für die Roller- und Skaternacht in Ohlstadt
Dafür ausgesprochen haben sich die Mitglieder des Kindergemeinderats schon im Herbst, jetzt wird der Wunsch Wirklichkeit. Am Freitag, 21. Juli, feiert in Ohlstadt die …
Premiere für die Roller- und Skaternacht in Ohlstadt

Kommentare