Polizei sucht Zeugen

Täter wüten in Großweil

Großweil - Auf dem Waldgrundstück gewütet: Eine Spur der Verwüstung haben Unbekannte im Großweiler Ortsteil Zell hinterlassen. 

Unbekannte haben auf einem Waldgrundstück im Großweiler Ortsteil Zell gewütet und rund 200 Euro Schaden hinterlassen. Zwischen Donnerstag und Samstag zerstörten die Täter im Bereich An der Klamm mehrere Holzgeländer, demontierten Sicherungsbergseile und warfen die Gegenstände in die Klamm. Zudem öffneten sie die unversperrte Türe des Hühnerstalls und stahlen Werkzeug. 

Der Geschädigte, ein 32 Jahre alter Mann aus Zell, bemerkte den Schaden und informierte die Polizei Murnau. Die Beamten konnten Spuren sichern und hoffen nun auf Hinweise oder Beobachtungen zu diesem Fall (Telefon 0 88 41/6 17 60).

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: Alle Ereignisse aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse in den Gemeinden im Landkreis Garmisch-Partenkirchen? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle …
Live-Ticker: Alle Ereignisse aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen
Auf den Geschmack gekommen
Erbpacht oder Neubau, Dorfladen oder Schnapsbrennerei – oder beides? Wenn es um die Zukunft des Kirchenböbl geht, gibt es viele Planspiele. Eine richtungsweisende …
Auf den Geschmack gekommen
Gratis-Urlaub für 700 Polizisten
Krüns Bürgermeister Thomas Schwarzenberger lädt G20-geschädigte Beamte zur Erholung ein. Dies war jedoch mit einigen behördlichen Umwegen verbunden. 150 Unterkünfte von …
Gratis-Urlaub für 700 Polizisten
Rückbau der Ortsdurchfahrt Saulgrub billiger als gedacht
Der Sieger steht fest, die Arbeiten sind vergeben, der Rückbau der 1,2 Kilometer langen Ortsdurchfahrt Saulgrub kann starten. Bei den Angeboten gab‘s für die Gemeinde …
Rückbau der Ortsdurchfahrt Saulgrub billiger als gedacht

Kommentare