+
Silber im Massenstart: Laura Dahlmeier räumte bei der WM in Oslo insgesamt fünf Medaillen ab. 

Über Ostern will die Sportlerin eine Pause einlegen

Termin für Dahlmeier-Empfang steht fest

  • schließen

Garmisch-Partenkirchen - Laura-Dahlmeier-Fans können den Rotstift zücken und sich einen Termin notieren: Der SC Partenkirchen hat einen Tag für den großen Empfang der Biathletin gefunden. 

Jetzt geht es in die heiße Phase der Vorbereitungen. Während Michael Maurer am Sonntag noch keinen Termin nennen konnte, weiß der Präsident des SC Partenkirchen seit gestern mehr: Der große Empfang für Laura Dahlmeier, die erfolgreichste deutsche Biathletin bei den Weltmeisterschaften in Oslo, findet am Samstag, 9. April, statt.

Am Vormittag hatte Maurer mit Papa Andreas Dahlmeier telefoniert, um sich auf einen Tag zu einigen. Denn es war alles andere als einfach, ein passendes Datum für die Feier zu Ehren der Medaillen-Abräumerin aus Garmisch-Partenkirchen zu finden. „Früher war’s nicht machbar.“, sagt der SCP-Vorsitzende. Die Athletin, die über die Pläne Bescheid weiß, bestreitet noch Wettkämpfe in Khanty-Mansiysk (Russland) sowie in der Arena Lenzerheide (Schweiz). Über Ostern will sie sich schließlich eine Pause gönnen, sagt Maurer. Verdientermaßen. Und kein Problem. Denn der Termin passt ihm und seinem Verein gut. „Dann sind die meisten Wettbewerbe vorbei.“

Was genau auf dem Programm stehen wird. ist vorerst noch offen. Derzeit laufen Gespräche mit dem Deutschen Skiverband über dessen Form der Beteiligung an dem Empfang. Nur soviel steht fest: Den 9. April können sich die Laura-Dahlmeier-Fans schon sicher rot im Kalender markieren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

GAP_SOLL: Buntes Programm von Jugendlichen für Jugendliche
Workshops, Shows und eine Skateboard-Rampe: All das wartet auf die Besucher des Jugendfestivals in Garmisch-Partenkirchen. 50 Schüler haben gemeinsam die Festival-Tage …
GAP_SOLL: Buntes Programm von Jugendlichen für Jugendliche
Licht am Ende des Scharnitzer Tunnels
Es ist ein Ende in Sicht: Der Bau der Ortsumfahrung Scharnitz befindet sich auf der Zielgeraden. In gut einem Jahr soll der Porta-Claudia-Tunnel feierlich eröffnet …
Licht am Ende des Scharnitzer Tunnels
Streit eskaliert: Murnauer schlägt Bad Kohlgruber
Mit der Faust ins Gesicht: Ein 44-Jähriger schlug aus bislang unbekannten Gründen zu. Die Ermittlungen dauern noch an.
Streit eskaliert: Murnauer schlägt Bad Kohlgruber
Familiendrama in Penzberg: Was geschah am Mittwochabend?
Eine schreckliche Tat hat sich in Penzberg ereignet. Eine Frau soll ihre Schwiegermutter lebensgefährlich verletzt haben. Sie hat sich der Polizei gestellt - alle Infos …
Familiendrama in Penzberg: Was geschah am Mittwochabend?

Kommentare