+
Wird verschönert: Der Dorfplatz bekommt neue Obstbäume und Bänke - und eventuell eine Tischtennisplatte.

Kostenprüfung vor Entscheidung

Tischtennisplatten für Oberau?

  • schließen

Oberau - Mehr Angebot, mehr Attraktivität: Der Gemeinderat Oberau überlegt, für jugendliche Gäste und Einheimische neue Tischtennisplatten aufzustellen. 

Der Oberauer Dorfplatz soll bald in frischem Glanz erstrahlen. Verschönert mit neuen Obstbäumen und Bänken. Bereits im April hat der Gemeinderat bewilligt, ein Konzept für eine Neugestaltung erstellen zu lassen. Dieses könnte auch den Vorschlag der Tourist-Info berücksichtigen, eine Tischtennisplatte für die jungen Gäste und Einheimischen auf dem Areal aufzustellen. In der jüngsten Sitzung des Gremiums kam die gleiche Idee wieder zur Sprache – für weitere Standorte.

„Wir wollen mit wenig Aufwand und geringen Kosten die Attraktivität für Kinder und Gäste steigern“, sagte Philipp Lederer (CSU). Als mögliche weitere Plätze nannte der Verwaltungwirt den Bereich der öffentlichen Grünflächen an der Triftstraße (Ecke Unterfeldstraße) und am Eisplatz. Vor allem erstere Option sei angesichts der Wohnbebauung und der „natürlichen Aufsicht“ der Nachbarn geeignet. Auf Anregung von Angelika Allinger-Rank (SPD) zog das Gremium auch den Kurpark in Betracht, der durch seine Nähe zur Schule auf Zustimmung stieß.

Einen voreiligen Entschluss wollten die Gemeinderäte aber nicht fassen. Christian Allinger (SPD) regte an, erst einmal eine Tischtennisplatte zu kaufen. Als Test. Die Entscheidung wurde auf die nächste Sitzung vertagt. Bis dahin, sagte Bürgermeister Imminger (CSU), „müssen wir schauen, was so eine Betonplatte überhaupt kostet“.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alpenwelt Karwendel: Großveranstaltungen über das ganze Jahr 
Man möchte annehmen, dass in diesem Jahr der Bozner Markt in Mittenwald das alleinbeherrschende Thema im Isartal ist. Doch weit gefehlt: In der Alpenwelt Karwendel …
Alpenwelt Karwendel: Großveranstaltungen über das ganze Jahr 
Großer Ansturm bei den Werdenfelser Autotagen
Sonnenschein und ein großer Ansturm der Kunden haben die 15. Werdenfelser Autotage wieder zum Erfolg werden lassen. Groß war dabei das Interesse an SUVs. Ein besonders …
Großer Ansturm bei den Werdenfelser Autotagen
Komasaufen im Wald: 13-Jährige bewusstlos
Mit 1,9 Promille ist eine 13-jährige Schülerin aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen ins Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem sie das Bewusstsein verloren hatte. …
Komasaufen im Wald: 13-Jährige bewusstlos
Krieger- und Soldatenverein: Bekenntnis zu Frieden und Freiheit
Der Krieger- und Soldatenverein ist einer der ältesten Vereine Murnaus. Jetzt feierte er sein 175-jähriges Bestehen. 
Krieger- und Soldatenverein: Bekenntnis zu Frieden und Freiheit

Kommentare