Rentner zieht sich leichte Verletzungen zu

Totalschaden: Pkw donnert gegen Siloballen

  • schließen

Unterammergau - Diese Autofahrt nahm ein jähes Ende: Ein 79-Jähriger kam aus ungeklärter Ursache auf der B23 von der Straße ab und kollidierte mit einem Siloballen. 

Auf Abwege geriet ein Autofahrer am Mittwoch in Unterammergau: Der 79-Jährige aus Baden-Württemberg war gegen 14.10 Uhr mit seinem Skoda Fabia auf der Bundesstraße 23 in Richtung Saulgrub unterwegs. In Höhe des Gewerbegebiets in Unterammergau kam der Senior plötzlich aus bislang nicht geklärter Ursache mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte in einem Feld mit einem dort lagernden Siloballen. Durch den Aufprall wurde der Siloballen rund 25 Meter verschoben. Der Rentner zog sich beim Anstoß leichte Prellungen und Schürfwunden zu, am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rost im Anflug
Das altehrwürdige Passionstheater in Oberammergau bekommt eine Frischzellenkur verpasst.
Rost im Anflug
Sensationssieg für Abfahrer Dreßen in Kitzbühel: So feiert ihn Neureuther
Thomas Dreßen hat die Weltcup-Abfahrt auf der berühmt-berüchtigten Streif in Österreichs Ski-Mekka Kitzbühel gewonnen. Es ist das wichtigste Rennen derr Saison. Zeuge …
Sensationssieg für Abfahrer Dreßen in Kitzbühel: So feiert ihn Neureuther
Zwangsräumung bei der Ersten Skischule Mittenwald! Bürgermeister: „Unschön, aber unvermeidbar“ 
Der Rechtsstreit zwischen der Marktgemeinde und der Ersten Skischule Mittenwald steuert auf sein brisantes Ende zu. 
Zwangsräumung bei der Ersten Skischule Mittenwald! Bürgermeister: „Unschön, aber unvermeidbar“ 
Wellen-Bau überzeugt auch Konservative
32 Ferienwohnungen samt Wellnessbereich sollen gegenüber der Werdenfelserei an der Alleestraße entstehen. Die Pläne dafür existieren es seit Langem. Jetzt hat der …
Wellen-Bau überzeugt auch Konservative

Kommentare