Rentner zieht sich leichte Verletzungen zu

Totalschaden: Pkw donnert gegen Siloballen

  • schließen

Unterammergau - Diese Autofahrt nahm ein jähes Ende: Ein 79-Jähriger kam aus ungeklärter Ursache auf der B23 von der Straße ab und kollidierte mit einem Siloballen. 

Auf Abwege geriet ein Autofahrer am Mittwoch in Unterammergau: Der 79-Jährige aus Baden-Württemberg war gegen 14.10 Uhr mit seinem Skoda Fabia auf der Bundesstraße 23 in Richtung Saulgrub unterwegs. In Höhe des Gewerbegebiets in Unterammergau kam der Senior plötzlich aus bislang nicht geklärter Ursache mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte in einem Feld mit einem dort lagernden Siloballen. Durch den Aufprall wurde der Siloballen rund 25 Meter verschoben. Der Rentner zog sich beim Anstoß leichte Prellungen und Schürfwunden zu, am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alpenwelt Karwendel: Großveranstaltungen über das ganze Jahr 
Man möchte annehmen, dass in diesem Jahr der Bozner Markt in Mittenwald das alleinbeherrschende Thema im Isartal ist. Doch weit gefehlt: In der Alpenwelt Karwendel …
Alpenwelt Karwendel: Großveranstaltungen über das ganze Jahr 
Großer Ansturm bei den Werdenfelser Autotagen
Sonnenschein und ein großer Ansturm der Kunden haben die 15. Werdenfelser Autotage wieder zum Erfolg werden lassen. Groß war dabei das Interesse an SUVs. Ein besonders …
Großer Ansturm bei den Werdenfelser Autotagen
Komasaufen im Wald: 13-Jährige bewusstlos
Mit 1,9 Promille ist eine 13-jährige Schülerin aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen ins Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem sie das Bewusstsein verloren hatte. …
Komasaufen im Wald: 13-Jährige bewusstlos
Krieger- und Soldatenverein: Bekenntnis zu Frieden und Freiheit
Der Krieger- und Soldatenverein ist einer der ältesten Vereine Murnaus. Jetzt feierte er sein 175-jähriges Bestehen. 
Krieger- und Soldatenverein: Bekenntnis zu Frieden und Freiheit

Kommentare