+
Die Feuerwehr musste ausrücken.

Gerade noch rechtzeitig

Fast wäre ein Waldbrand ausgebrochen - Feuerwehr löscht 16 Glutnester

Er wollte eigentlich nur Käfer bekämpfen und hätte fast für einen Waldbrand in Uffing gesorgt. Zwei Feuerwehren rückten aus und löschten - offenbar gerade noch rechtzeitig.

Uffing - Das hätte angesichts der Trockenheit auch schlimmer ausgehen können. Im Wald südlich des Uffinger Ortsteils Saliter ist am Freitag gegen 11.45 Uhr Rauchentwicklung festgestellt worden. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Uffing und Schöffau rückten aus und löschten insgesamt 16 kleine Feuerstellen beziehungsweise Glutnester. 

Am Vortag hatte der 53-jährige Grundbesitzer aus Oberammergau nach Angaben der Polizei Murnau ein Käferfeuer gemacht, das er zuvor bei der Integrierten Leitstelle angemeldet hatte.

Der Waldbrand in Oberaudorf ist derweil wieder ausgebrochen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare