Polizei sucht Zeugen

Unbekannter bedrängt junge Frau auf dem Weg zur Arbeit

Garmisch-Partenkirchen – Eine 24-Jährige wird am Neujahrsmorgen von einem Unbekannten nahe der Bahnhofstraße belästigt. Der Mann wirft sogar eine Weinflasche nach ihr. Die Polizei sucht Zeugen.

Eine Begegnung der unangenehmen Art musste eine 24-jährige Garmisch-Partenkirchnerin in den Morgenstunden des Neujahrstages machen. Auf dem Weg zur Arbeit wurde sie gegen 6.30 Uhr von einem Mann verfolgt. Nahe der Bahnhofstraße näherte er sich der Frau und forderte sie mit eindeutigen Worten zum Geschlechtsverkehr auf. 

Die Garmisch-Partenkirchnerin konnte sich losreißen und flüchtete auf die andere Straßenseite. Daraufhin warf der Unbekannte eine leere Weinflasche nach ihr, die zirka einen Meter neben der Frau zerbrach. Am Abend brachte die Bedrängte den Vorfall zur Anzeige. Dabei beschrieb sie den Mann wie folgt: Er ist 1,70 Meter groß, schlank, hat dunkle Hautfarbe und ist zirka 30 Jahre alt. Zur Tatzeit trug er eine rote, auffällige Weste. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

maw

Rubriklistenbild: © dpa Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kurparks in Garmisch-Partenkirchen ab sofort geschlossen - zum Schutz der Allgemeinheit
Es ist ein vorbeugender Schritt. Die Kurparks in Garmisch-Partenkirchen sind ab sofort zu. Der Polizeichef befürchtet, dass nicht nur Einheimische die Anlagen als Hort …
Kurparks in Garmisch-Partenkirchen ab sofort geschlossen - zum Schutz der Allgemeinheit
Corona-Ausbruch in Seniorenzentrum in Murnau: Großeinsatz für BRK - Zwei Patienten in Klinik
In Murnau im Landkreis Garmisch-Partenkirchen ist der Worst Case eingetreten: Im Seniorenzentrum Kemmelpark sind mehrere Bewohner und eine Pflegekraft am Coronavirus …
Corona-Ausbruch in Seniorenzentrum in Murnau: Großeinsatz für BRK - Zwei Patienten in Klinik
„Damit‘s weidageht“: Gutschein-Aktion soll Geschäften durch die Corona-Krise helfen
Kein Produkt geht über den Tresen, kein Geld in die Kasse. Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen setzen den Geschäften in Garmisch-Partenkirchen zu. Eine Aktion soll …
„Damit‘s weidageht“: Gutschein-Aktion soll Geschäften durch die Corona-Krise helfen
Rathaus-Vize in Oberau: Josef Lohr hat Interesse
Josef Lohr hat Interesse am Amt des Zweiten Bürgermeisters in Oberau. Ob es klappt, wird sich im Mai entscheiden.
Rathaus-Vize in Oberau: Josef Lohr hat Interesse

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion