Neu kostet der Wagen 125.000 Euro: Auf der A95 hat ein Fahrer am Sonntag eine Luxus-Karosse geschrottet.
1 von 21
Neu kostet der Wagen 125.000 Euro: Auf der A95 hat ein Fahrer am Sonntag eine Luxus-Karosse geschrottet.
Neu kostet der Wagen 125.000 Euro: Auf der A95 hat ein Fahrer am Sonntag eine Luxus-Karosse geschrottet.
2 von 21
Neu kostet der Wagen 125.000 Euro: Auf der A95 hat ein Fahrer am Sonntag eine Luxus-Karosse geschrottet.
Neu kostet der Wagen 125.000 Euro: Auf der A95 hat ein Fahrer am Sonntag eine Luxus-Karosse geschrottet.
3 von 21
Neu kostet der Wagen 125.000 Euro: Auf der A95 hat ein Fahrer am Sonntag eine Luxus-Karosse geschrottet.
Neu kostet der Wagen 125.000 Euro: Auf der A95 hat ein Fahrer am Sonntag eine Luxus-Karosse geschrottet.
4 von 21
Neu kostet der Wagen 125.000 Euro: Auf der A95 hat ein Fahrer am Sonntag eine Luxus-Karosse geschrottet.
Neu kostet der Wagen 125.000 Euro: Auf der A95 hat ein Fahrer am Sonntag eine Luxus-Karosse geschrottet.
5 von 21
Neu kostet der Wagen 125.000 Euro: Auf der A95 hat ein Fahrer am Sonntag eine Luxus-Karosse geschrottet.
Neu kostet der Wagen 125.000 Euro: Auf der A95 hat ein Fahrer am Sonntag eine Luxus-Karosse geschrottet.
6 von 21
Neu kostet der Wagen 125.000 Euro: Auf der A95 hat ein Fahrer am Sonntag eine Luxus-Karosse geschrottet.
Neu kostet der Wagen 125.000 Euro: Auf der A95 hat ein Fahrer am Sonntag eine Luxus-Karosse geschrottet.
7 von 21
Neu kostet der Wagen 125.000 Euro: Auf der A95 hat ein Fahrer am Sonntag eine Luxus-Karosse geschrottet.
Neu kostet der Wagen 125.000 Euro: Auf der A95 hat ein Fahrer am Sonntag eine Luxus-Karosse geschrottet.
8 von 21
Neu kostet der Wagen 125.000 Euro: Auf der A95 hat ein Fahrer am Sonntag eine Luxus-Karosse geschrottet.

Porsche 911 für 125.000 Euro

Unfall auf A95: Fahrer schrottet Luxus-Karosse

Neu kostet der Wagen 125.000 Euro: Auf A95 hat ein Fahrer bei einem Unfall am Sonntag eine Luxus-Karosse geschrottet.

Großweil – Das teure Auto ist massiv beschädigt worden – doch der Fahrer kam ohne schwere Verletzungen davon. Ein Israeli ist am Sonntag gegen 14.30 Uhr mit einem offenbar gemieteten Porsche 911s Cabrio (Neupreis nach Herstellerangaben: etwa 125.000 Euro) auf der A95 zwischen Murnau und Eschenlohe bei Regen gegen die rechte Leitplanke geschleudert.

In Feuerwehr-Kreisen war von überhöhtem Tempo und Aquaplaning die Rede, von der Verkehrspolizei waren keine Angaben erhältlich. Feuerwehrkräfte aus Murnau, Großweil und Oberau sperrten einen Fahr- sowie den Standstreifen. Autoteile lagen über 200 Meter verstreut. Die Kräfte reinigten die Fahrbahn und sorgten für die Absicherung.

red

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

GAP
Bilder: Pferde tanzen zu Bachs Weihnachtsoratorium
In der Reithalle in Schwaiganger hat ein ganz besonderes Konzert stattgefunden. 700 Besucher erlebten, wie Chor, Orchester und Solisten Bachs Weihnachtsoratorium …
Bilder: Pferde tanzen zu Bachs Weihnachtsoratorium
Tunnel Oberau: Bilder von der offiziellen Durchschlagsfeier
Eine Woche nach dem Durchbruch am Südportal des Tunnels Oberau wurde groß gefeiert, rund 250 Gäste waren eingeladen. Unter anderem Ex-Verkehrsminister Alexander Dobrindt …
Tunnel Oberau: Bilder von der offiziellen Durchschlagsfeier
GAP
„Jetzt red i“ in Farchant - die Bilder zur Diskussion über die Skischaukel im Allgäu
„Jetzt red i“ in Farchant - die Bilder zur Diskussion über die Skischaukel im Allgäu

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion