Zwei Pkw stoßen zusammen

Unfall auf Autobahn 95: Polizei sucht Zeugen

Auf der Autobahn 95 München-Garmisch-Partenkirchen hat sich am frühen Samstagabend ein Unfall ereignet. Mittlerweile ist die Fahrbahn auf einer Spur wieder freigegeben.  

Murnau - Der Unfall in Fahrtrichtung München nahe der Anschlussstelle Murnau/Kochel ereignete sich gegen 19.30 Uhr. Nach ersten Informationen der Polizei waren der VW einer 37-Jährigen aus Benediktbeuern und der BMW eines 45-jährigen Münchners kollidiert. Zwei Menschen wurden laut Polizeimitteilung vom Sonntag leicht verletzt, es entstand ein Schaden von etwa 30.000 Euro. Nach dem Unfall war die Autobahn in Fahrtrichtung München komplett gesperrt.

Auf Anfrage um 20.45 Uhr teilte die Polizei mit, dass mittlerweile wieder eine Fahrspur für den Verkehr freigegeben ist. Die Aufräumarbeiten zogen sich aber noch bis in den Abend hinein, hieß es. 

Für die Bergung der Fahrzeuge und Räumung der Unfallstelle waren 42 Feuerwehrleute der FFW Großweil und Murnau im Einsatz.

Die VPI Weilheim sucht nun Verkehrsteilnehmer, die den Zusammenstoß der Fahrzeuge beobachtet haben und hierzu weitere Angaben machen können. Diese Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0881/640-302 zu melden.

js

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

81-Jähriger verliert Kontrolle: Auto rutscht am Grasecker Berg ab
Wurde die Feuerwehr bei dem Einsatz am Graseck behindert, beschimpft und angegangen? Das muss jetzt die Polizei klären.
81-Jähriger verliert Kontrolle: Auto rutscht am Grasecker Berg ab
Michael-Ende-Kurpark: Fünfstelliger Betrag für mehr Sicherheit
Das Konzept zum Michael-Ende-Kurpark – ein Erfolgsmodell. Vandalismus, Müll und pöbelnde Jugendliche sind verschwunden, der Park gilt wieder als Ort der Ruhe. Das …
Michael-Ende-Kurpark: Fünfstelliger Betrag für mehr Sicherheit
Zeitgleich an drei Einsatzorten: Bergwacht Grainau bewältigt volles Programm
Drei parallele Einsätze haben am Sonntag die Grainauer Bergretter auf Trab gehalten. Viereinhalb Stunden waren zehn Einsatzkräfte und das Team des Hubschraubers …
Zeitgleich an drei Einsatzorten: Bergwacht Grainau bewältigt volles Programm
30 000 Euro Schaden nach Unfall
30 000 Euro Schaden und ein Verletzter: Das ist die Bilanz eines Unfalls bei Spatzenhausen.
30 000 Euro Schaden nach Unfall

Kommentare