Frau erleidet ernsthafte Verletzungen 

Pkw überschlägt sich - Frau schwer verletzt

Ehrwald/Garmisch-Partenkirchen - Die regennasse Fahrbahn wurde ihr zum Verhängnis: Eine 19-Jährige geriet mit ihrem Auto ins Schleudern. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum geflogen werden. 

Schwer verletzt hat eine junge Frau einen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 187 bei Ehrwald/Tirol in Richtung Garmisch-Partenkirchen überstanden. Die 19-jährige Pkw-Fahrerin aus Deutschland geriet am Dienstag auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern. Das Auto kam anschließend rechts von der Spur ab, überschlug sich und landete auf den Rädern stehend in der Loisach. Trotz mehrerer, ernsthafter Verletzungen im Bereich des Brustkorbes konnte die Frau aus dem Wrack ihres Fahrzeugs selbst ans Ufer gelangen. Der Rettungshubschrauber brachte sie ins Klinikum Garmisch-Partenkirchen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Starkbier-Anstich: Steilvorlagen ohne Ende
„Oans, zwoa, g’suffa“ – nicht nur das heißt es wieder am 10. März im Mittenwalder Postkeller. Denn beim traditionellen Starkbieranstich soll auch fleißig derbleckt …
Starkbier-Anstich: Steilvorlagen ohne Ende
Rauchverbot: Dauerbrenner neu entflammt
Kurz vor der Passion 2010 hat’s in Oberammergau gescheppert: Weil Christian Stückl im Passionstheater raucht. Damals waren die Gelben am Wettern. Nun wird wieder am …
Rauchverbot: Dauerbrenner neu entflammt
Klinikum schließt Kooperation mit Olympiastützpunkt Bayern
Prophylaxe, Schmerzbehandlung oder Physiotherapie: Im Garmisch-Partenkirchner Krankenhaus werden nun Kadersportler olympischer Disziplinen betreut. 
Klinikum schließt Kooperation mit Olympiastützpunkt Bayern
Sichtbares Bekenntnis zu Horváth
In den vergangenen 30 Jahren ist in Murnau viel passiert, um die Erinnerung an den Dramatiker Ödön von Horváth wach zu halten. Eine weitere Würdigung könnte demnächst …
Sichtbares Bekenntnis zu Horváth

Kommentare