Notarzt war gleich vor Ort

Am Steuer eingeschlafen - Frau verletzt sich schwer

Wallgau - So schnell kann's gehen: Eine Frau kam auf der B11 mit ihrem Pkw von der Straße ab. Sie war wohl eingeschlafen. 

Wohl am Steuer eingeschlafen ist eine 82-jährige Autofahrerin aus Dorfen, die am Freitag gegen 11.30 Uhr auf der B 11 verunglückte. Die Seniorin war von Walchensee kommend in Richtung Wallgau unterwegs, als sie nach rechts von der Straße abkam, über eine Böschung schleuderte und in einem Graben landete. Die Rentnerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien, sie wurde schwerverletzt vom BRK ins Klinikum gebracht. Großes Glück hatte die Frau, dass gleich ein Notarzt vor Ort und sie mit ihrem Pkw zwischen einigen Bäumen hindurch gefahren war. Obendrein war die Seniorin nicht angeschnallt, sie hatte eine Gurtbefreiung. Die Feuerwehr Wallgau rückte mit zwölf Mann aus. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolf – oder nur ein großer Hund?
Im Bereich Hörnle/Aufacker hat ein Jäger Spuren im Schnee gesichtet, die auf einen Wolf hindeuten. Um welches Tier es sich tatsächlich handelt, müssen aber erst die …
Wolf – oder nur ein großer Hund?
Schlägerei vor Nachtlokal
Zu einer Auseinandersetzung ist es vor einem Lokal am Marienplatz gekommen. Dort gerieten ein Australier und ein Garmisch-Partenkirchner aneinander. 
Schlägerei vor Nachtlokal
Glentleiten: Ausstellung über NS-Zeit auf dem Land zu sehen
„Volk. Heimat.Dorf.“ - So heißt die Ausstellung über die NS-Zeit im Freilichtmuseum Glentleiten, die ab dem 19. März 2017 gezeigt wird. Die Schau widmet sich der …
Glentleiten: Ausstellung über NS-Zeit auf dem Land zu sehen
Anlieger-Protest gescheitert: Mobilfunkanlage kommt
Der Protest der Anlieger ist gescheitert: Der Bauausschuss der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen stimmt dem Plan der Telekom zu, an der Törlenstraße eine …
Anlieger-Protest gescheitert: Mobilfunkanlage kommt

Kommentare