Erheblicher Sachschaden

Fuchs überquert die Straße - Autos kollidieren

Krün/Gerold - Ordentlich gekracht hat es auf der B2 bei Gerold: Zwei Autos kollidierten. Zuvor hatte ein Fuchs die Straße passiert. 

11 000 Euro Schaden – das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag gegen 18 Uhr auf der B2 im Bereich Gerold ereignet hat. Ein 47-jähriger Mittenwalder war mit seinem Auto in Richtung Heimat unterwegs, als ein Fuchs die Straße querte. Wie die Polizei Mittenwald mitteilt, trat der Pkw-Fahrer vor dem Isartaler auf die Bremse, was dieser zu spät bemerkte und es zum Zusammenstoß kam. Sein Fahrzeug wurde so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Isartaler haut vor Streife ab
Und doch erwischt: Ein alkoholisierter Motorradfahrer hat versucht, eine Streife abzuhängen. Dann stürzte er aber.
Betrunkener Isartaler haut vor Streife ab
TSV Mittenwald feiert 125-Jähriges
Im Alter kommen in der Regel die ersten Gebrechen. Nicht so beim TSV Mittenwald. Der Verein hat 125 Jahre im Kreuz – und steht immer noch da wie eine Eins.
TSV Mittenwald feiert 125-Jähriges
Neureuther und Gössner verraten: So erziehen wir unser Kind
Am 14. Oktober kam die erste Tochter der Ski-Asse Felix Neureuther und Miriam Gössner zur Welt. Nun spricht der 33-Jährige über die Erziehung der kleinen Mathilda - und …
Neureuther und Gössner verraten: So erziehen wir unser Kind
Kirchenböbl: Wallgaus vergessener Laden
Die Diskussionen über den Kirchenböbl ebben in Wallgau nicht ab. Egal, welches Zukunftsmodell erörert wird. Ein Name fällt dabei nie: Schuwerk. Diese eingesessene …
Kirchenböbl: Wallgaus vergessener Laden

Kommentare