Verletzung blutet stark

Radlfahrer prallt mit Kopf gegen Randstein

Bad Kohlgrub - Ein Radfahrer ist am Sonntag mit seinem Bike gestürzt. Dabei ist er mit dem Kopf gegen den Randstein geprallt. Er musste ins Krankenhaus. 

Mit einer stark blutenden Kopfverletzung ist am Sonntag ein Mountainbike-Fahrer in die Unfallklinik Murnau eingeliefert worden. Der Freisinger (62) war mit seinem Rad gegen 10 Uhr in Bad Kohlgrub in der Mühlstraße unterwegs gewesen, als er plötzlich aus Unachtsamkeit zu Sturz kam, über die Fahrbahn schlitterte und anschließend mit dem Kopf gegen den Randstein eines Gehwegs prallte.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jahrtagsfeier der Partenkirchner Gebirgsschützen 
Bei der Jahrtagsfeier der Partenkirchner Gebirgsschützen waren viele befreundete Kompanien aus dem bayerischen Oberland und Tirol anwesend. Warum die Gebirgsschützen …
Jahrtagsfeier der Partenkirchner Gebirgsschützen 
Alexander Liebreich ist neuer Künstlerischer Leiter des Richard-Strauss-Festivals
Die einmalige Natur, die beeindruckenden Berge sind’s, die Garmisch-Partenkirchen einzigartig machen. Damit möchte auch Alexander Liebreich punkten. In der Kulisse, die …
Alexander Liebreich ist neuer Künstlerischer Leiter des Richard-Strauss-Festivals
Bürgerentscheid zum Kurhaus hinfällig
Antrag angenommen: Die Gemeinde Bad Bayersoien kommt den Forderungen der Initiatoren des Bürgerbegehrens nach. Jetzt wird das öffentliche Verfahren eingeleitet.
Bürgerentscheid zum Kurhaus hinfällig
Für Geschwister soll’s billiger werden
Es war die Stunde der Formulierungskünstler und – fast klar – eine Rechtsanwältin hat gesiegt. Die Frage ist nur, ob das auch vorhalten wird. Als es in der Sitzung des …
Für Geschwister soll’s billiger werden

Kommentare