Verletzung blutet stark

Radlfahrer prallt mit Kopf gegen Randstein

Bad Kohlgrub - Ein Radfahrer ist am Sonntag mit seinem Bike gestürzt. Dabei ist er mit dem Kopf gegen den Randstein geprallt. Er musste ins Krankenhaus. 

Mit einer stark blutenden Kopfverletzung ist am Sonntag ein Mountainbike-Fahrer in die Unfallklinik Murnau eingeliefert worden. Der Freisinger (62) war mit seinem Rad gegen 10 Uhr in Bad Kohlgrub in der Mühlstraße unterwegs gewesen, als er plötzlich aus Unachtsamkeit zu Sturz kam, über die Fahrbahn schlitterte und anschließend mit dem Kopf gegen den Randstein eines Gehwegs prallte.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Passionstheater: Der Holländer nimmt Fahrt auf
Am 30. Juni feiert „Der fliegende Holländer“ Premiere im Passionstheater. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, täglich wird stundenlang geprobt. Wie groß das …
Passionstheater: Der Holländer nimmt Fahrt auf
Familiendrama in Penzberg: Polizei gibt mehr Details bekannt
Bluttat in Penzberg: Eine 45-Jährige geht am Mittwoch mit einem Messer auf ihre Ex-Schwiegermutter los - nach kurzer Flucht stellt sie sich, schweigt aber zu den …
Familiendrama in Penzberg: Polizei gibt mehr Details bekannt
Schönheitskur für die Loisachstraße
Sie ist eine besondere Straße, eine, die durchs historische Garmisch führt. Eine, an der denkmalgeschützte Ensemble stehen. Jetzt soll die Loisachstraße umgestaltet …
Schönheitskur für die Loisachstraße
Theaterpremiere: Martin Luther in all seinen Facetten
Martin Luther in all seinen Facetten zu zeigen, ihn nicht zu verklären: Dieses Ziel hat sich Margot Schäfer mit ihrer Theatergruppe gesetzt. Dafür schrieb Andreas M. …
Theaterpremiere: Martin Luther in all seinen Facetten

Kommentare