Unfall mit mehreren Fahrzeugen

Murnau/Achrain - Das ist wirklich unglücklich gelaufen: Weil ein Murnauer mit seinem Pkw ausweichen musste, wurden gleich mehrere Fahrzeuge beschädigt. 

Ein Gesamtschaden von 4300 Euro ist bei einem Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen in Murnau-Achrain entstanden. Auslöser dafür war laut Polizei ein Murnauer, der am Montag gegen 16.45 Uhr von Murnau kommend die Straße in Achrain befuhr. Wegen eines entgegenkommenden Autos musste der 45-Jährige nach rechts ausweichen. Dabei rutschte er gegen einen geparkten, polnischen Wagen und schob diesen gegen einen links daneben stehenden Wagen eines Murnauers (78). Verletzt wurde bei den Kollisionen niemand.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klassenfahrten in Zeiten des Terrors: Noch ist London nicht tabu
Berlin, London oder Paris sind beliebte Ziele für Klassenfahrten. Zumindest waren sie es, bevor Terroristen in diesen Städten zuschlugen. Das schürt Ängste – auch bei …
Klassenfahrten in Zeiten des Terrors: Noch ist London nicht tabu
Kinderspielplatz Oberammergau: „Zustand verheerend“
Er ist noch nicht alt, hat aber dennoch schon einige Mängel. Den Zustand des Spielplatzes im alten Kurgarten in Oberammergau mahnte Karl-Heinz Götz an. 
Kinderspielplatz Oberammergau: „Zustand verheerend“
Kampf gegen Fremdparker
Der Abstellplatz des Supermarktzentrums im Murnauer Kemmelpark ist beliebt, nicht nur bei den Kunden. Eine strenge Überwachung soll Fremdparker fernhalten – und sorgt …
Kampf gegen Fremdparker
Stabiles Defizit bei den Sorgenkindern
Schuldenabbau ist angesagt bei den Gemeindewerken Garmisch-Partenkirchen. Und zwar kontinuierlich. Nachdem keine großen Investitionen anstehen, will Vorstand Wotan …
Stabiles Defizit bei den Sorgenkindern

Kommentare