Unfall mit mehreren Fahrzeugen

Murnau/Achrain - Das ist wirklich unglücklich gelaufen: Weil ein Murnauer mit seinem Pkw ausweichen musste, wurden gleich mehrere Fahrzeuge beschädigt. 

Ein Gesamtschaden von 4300 Euro ist bei einem Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen in Murnau-Achrain entstanden. Auslöser dafür war laut Polizei ein Murnauer, der am Montag gegen 16.45 Uhr von Murnau kommend die Straße in Achrain befuhr. Wegen eines entgegenkommenden Autos musste der 45-Jährige nach rechts ausweichen. Dabei rutschte er gegen einen geparkten, polnischen Wagen und schob diesen gegen einen links daneben stehenden Wagen eines Murnauers (78). Verletzt wurde bei den Kollisionen niemand.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Passionsspielleiter Stückl: „Ich habe nie viel verlangt . . .“
Wieviel Geld will Passionsspielleiter Christian Stückl für die Inszenierung 2020 ausgeben? Diese Frage brennt den Freien Wählern im Gemeinderat unter den Nägeln.
Passionsspielleiter Stückl: „Ich habe nie viel verlangt . . .“
Aus dem Bus ins Gefängnis
Er ging der Bundespolizei bei einer Buskontrolle ins Netz: Der 24-Jährige, gegen den ein Haftbefehl wegen des Besitzes von kinderpornografischen Schriften vorliegt, …
Aus dem Bus ins Gefängnis
Jugendliche setzen Müllsäcke in Brand
Es war ein schlechter Scherz, den sich Jugendliche in Murnau einfallen haben lassen. Sie zündeten Gelbe Säcke an. Die Feuerwehr musste ausrücken. 
Jugendliche setzen Müllsäcke in Brand
Umstritten: Bürger auf Patrouille
In Murnau wird über die Einführung einer Sicherheitswacht nachgedacht. Doch brächten die Bürger auf Streife überhaupt etwas? Mit dem heiklen Thema beschäftigt sich der …
Umstritten: Bürger auf Patrouille

Kommentare