Unfall vor Hotel in Mittenwald

Auto angefahren und das Weite gesucht

Mittenwald - Sowas ist ärgerlich: Ein Rentner hat einen Schaden an seinem Auto zu beklagen, weil ein Unbekannter diesen angefahren - und sich dann aus dem Staub gemacht hat. 

Böse Überraschung für einen 63-jährigen Rentner aus Wörth: Ein Unbekannter hat sein Auto angefahren und ist anschließend getürmt. Der Vorfall spielte sich zwischen Sonntag und Freitag auf dem Parkplatz eines Mittenwalder Hotels an der Ádolf-Baader-Straße ab. Dort hatte der Urlauber seinen grauen BMW abgestellt. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 600 Euro. Hinweise nimmt die Inspektion unter Telefon 0 88 23/ 9 21 40 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Peter Nagel geht nach Berchtesgaden - mit gutem Bauchgefühl
Die nächste Doppelspitze erwartet Tourismusdirektor Peter Nagel an seinem neuen Arbeitsplatz. Zum 1. April 2018 wechselt er nach Berchtesgaden. 
Peter Nagel geht nach Berchtesgaden - mit gutem Bauchgefühl
Murnauer Schwimmbad-Debatte: Manlik gibt Rapp contra
Der Bedarf für ein Schulschwimmbad in Murnau ist vorhanden. Da sind sich die Marktgemeinderäte einig. Ob so ein Projekt auch finanziert werden kann, ist bis dato unklar. …
Murnauer Schwimmbad-Debatte: Manlik gibt Rapp contra
Marco Wanke probt für den Eistanz im rosa Tutu 
Der Countdown läuft. Nur noch zwei Wochen, dann muss sich Marco Wanke im Olympia-Eisstadion beweisen – mit einer Kür im rosa Tutu. Das Training ist hart, sagt der …
Marco Wanke probt für den Eistanz im rosa Tutu 
Lebensmüde: Maskierter Mann klettert auf Kran für diesen Blick über den Eibsee
Dieses Video dürfte für Diskussionen im Netz sorgen: Ein maskierter Mann klettert auf einen hohen Kran, ist dabei völlig ungesichert. 
Lebensmüde: Maskierter Mann klettert auf Kran für diesen Blick über den Eibsee

Kommentare