Ermittlungsverfahren eingeleitet

Unfallverursacher rückt Personalien nicht raus

Farchant - Falsches Verhalten: Nach einem Zusammenstoß in Farchant, entfernte sich der Verursacher vom Unfallort - mit den Daten der Geschädigten, aber ohne seine eigenen zu hinterlassen. 

Dreiste Unfallflucht: Ein Mann aus Albanien verursachte am Montagabend in Farchant einen Unfall am Fahrzeug einer Garmisch-Partenkirchnerin. Daraufhin forderte der 44-Jährige zwar die Personalien der Frau ein, seine eigenen Daten wollte er der 18-Jährigen aber nicht preisgeben und verschwand.  Die verständigte daraufhin die Polizei, die nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet hat. 

Was war passiert?

Zu dem Unfall war es nach einem Abbiegevorgang im Spielleitenweg gekommen. Der Verursacher fuhr auf den Pkw der Garmisch-Partenkirchnerin auf. Der Schaden beläuft sich auf insgesamt 1500 Euro.

mas

Rubriklistenbild: ©  dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltmusik, rockige Nummern und verträumte Klangmalerei
„Ich gebe zu, dass die Musik aus Ländern mit heißem Klima mich immer sehr beeinflusst hat“, sagte Klaus Doldinger bei seinem Auftritt im Kultur- und Tagungszentrum …
Weltmusik, rockige Nummern und verträumte Klangmalerei
Richard-Strauss-Festival: Die Früchte reifen
Die Emotionen kochen hoch beim Richard-Strauss-Festival. Kein Wunder, verabschiedet sich doch Intendantin Brigitte Fassbaender nach neun Jahren aus …
Richard-Strauss-Festival: Die Früchte reifen
Balance-Akt in voller Montur
Sie sind flink, geschickt und arbeiten äußerst präzise. Am Samstag haben Feuerwehrmänner und –frauen aus ganz Deutschland, Österreich und Südtirol in 42 Gruppen zu je …
Balance-Akt in voller Montur
Beste Bedingungen für die Retter
Ein wahres Schmuckstück hat die Bergwacht Garmisch-Partenkirchen am Kreuzeck geschaffen. Die neue Hütte, in die sehr viel Eigenleistung und 160 000 Euro geflossen sind, …
Beste Bedingungen für die Retter

Kommentare