+
Einsatz mit Atemschutz: Die Feuerwehrkräfte löschen den Fahrzeugbrand.

Ursache bisher ungeklärt

Autobahnende: BMW fängt Feuer

  • schließen

Eschenlohe - Großeinsatz für die Feuerwehr Eschenlohe: Ein BMW hatte am Autobahnende Feuer gefangen.

Eschenlohe – Mit dem Schrecken davongekommen ist am Montagabend ein 48-jähriger Mann aus Garmisch-Partenkirchen: Sein Wagen, ein älterer BMW, fing am Autobahnende bei Eschenlohe aus bislang ungeklärter Ursache Feuer. Der Autohändler aus dem Kreisort, der sich auf einer Probefahrt in Richtung Süden befand, blieb unverletzt. Der Vorfall passierte kurz nach 19 Uhr. Der Fahrer reagierte schnell: Im Übergangsbereich zur B 2 bemerkte er, wie plötzlich Rauch aus dem Fahrzeugheck qualmte – und blieb auf einem Wendeparkplatz stehen. Kaum war er ausgestiegen, brannte der BMW auch schon. Die zur Hilfe herbeigeeilten 21 Einsatzkräfte der Feuerwehr Eschenlohe hatten die Flammen schnell gelöscht. Laut Weilheimer Verkehrspolizei dürfte der Brandherd hinten links im Bereich des Radlagers oder Auspuffs gelegen haben. Die Beamten gehen von einen Totalschaden aus. Schadenssumme: 5000 Euro. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr Unfälle, deutlich weniger Verletzte
Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd hat am Freitag die Verkehrsunfallstatistik für 2019 veröffentlicht. Es gab mehr Unfälle, aber deutlich weniger Verletzte.
Mehr Unfälle, deutlich weniger Verletzte
„Hexe“ verkratzt Auto mit Besen: 500 Euro Schaden
Ein Auto ist am Unsinnigen Donnerstag in Mittenwald von einer als Hexe verkleideten Person beschädigt worden. Die Polizei bittet um Hinweise.
„Hexe“ verkratzt Auto mit Besen: 500 Euro Schaden
Polizei verhaftet mutmaßlichen Betrüger
Die Polizei hat am Freitag in Murnau ein Wohnmobil sichergestellt und den Fahrer verhaftet. Es handelt sich um einen mutmaßlichen Betrüger. 
Polizei verhaftet mutmaßlichen Betrüger
Passions-Mitwirkende sollen ihre Haare krebskranken Kinder spenden
Die Haare wachsen, die Bärte sprießen in Oberammergau. Doch wohin mit dem üppigen Wuchs nach der Passion? Eine Frau aus dem Volk hat eine tolle Idee.
Passions-Mitwirkende sollen ihre Haare krebskranken Kinder spenden

Kommentare