Aufenthalt mit Happy End?

Urlaubspärchen prügelt sich - Polizei schreitet ein

Mittenwald - Von wegen Harmonie und Romantik: Zwei junge Urlauber haben sich in Mittenwald geschlagen. Als Erinnerung von ihrem Aufenthalt nehmen sie eine Strafanzeige mit. 

Ein stark alkoholisiertes Pärchen, 20 und 21 Jahre, aus Castrop-Rauxel, hat sich am Mittwoch kurz vor Mitternacht geprügelt. Ort dieser Auseinandersetzung war die Dammkarstraße in Mittenwald. Laut Zeugenaussagen schlug die Frau zuerst ihren Freund gegen die Lippe, anschließend drückte er sie zu Boden, schlug sie ins Gesicht und würgte sie. Der Grund konnte laut Polizei nicht genau ermittelt werden. Nach Eingreifen der Beamten vertrugen sich beide wieder und wollen nun ihren Urlaub weiter gemeinsam verbringen. Eine Strafanzeige bleibt nicht aus.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Radu spielt die „Trutzige“ und schätzt deren Charakter
Zum vierten Mal zeigt das Partenkirchner Bauerntheater heute Abend das viel gelobte Stück „Die Trutzige“ am Wank. Mit Brigitte Radu in der Hauptrolle. Sie feiert am …
Brigitte Radu spielt die „Trutzige“ und schätzt deren Charakter
„Raut Oak Fest“ in Riegsee: Open Air mit besonderem Charme
Das „Raut Oak Fest“ überzeugt mit 20 Bands aus sieben Nationen.  Neben Blues und Rock war auch die Riegseer Hoamad-Musi heuer mit im Programm.
„Raut Oak Fest“ in Riegsee: Open Air mit besonderem Charme
Glentleiten: Wirte-Quartett buhlt um Gastronomie
Bei der Gastronomie mit Schaubrauerei im Freilichtmuseum Glentleiten wollen vier erfahrene, namhafte Wirte aus der Region Murnau gemeinsame Sache machen: Ulrich Weisner, …
Glentleiten: Wirte-Quartett buhlt um Gastronomie
Seniorenwohnheim in Unterammergau: Investor beantragt mehr Zeit
Es ist ruhig geworden um das Projekt, ein Seniorenwohnheim in Unterammergau zu bauen. Hinter den Kulissen tut sich aber etwas – weil für den Investor aus der Schweiz, …
Seniorenwohnheim in Unterammergau: Investor beantragt mehr Zeit

Kommentare