Mehrere Haftbefehle lagen vor

Verurteilter Dieb aufgegriffen

Garmisch-Partenkirchen - Die Bundespolizei hat einen verurteilten Dieb am Bahnhof gefasst. Er war der Justiz noch eine ordentliche Summe schuldig.

Die Bundespolizei hat am Sonntag einen gesuchten Straftäter am Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen festgenommen. Gegen den Deutschen lagen zwei Haftbefehle wegen Diebstahls vor. In der Vergangenheit war der Mann, den die Beamten kontrolliert hatten, von verschiedenen Gerichten wegen Diebstahls mehrfach verurteilt worden. Der Gesuchte sollte eine Strafe von insgesamt knapp 2000 Euro inklusive Verfahrenskosten zahlen. Diese Summe war er bisher schuldig geblieben.

Bei der Festnahme durch die Beamten der Bundespolizei zeigte sich der 60-Jährige sofort zahlungswillig und beglich seine Justizschulden noch vor Ort. Anschließend durfte er seine Reise fortsetzen.

prei

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tage der Loisachbrücke sind gezählt
Es ist ein finanzieller Kraftakt, den Farchant in diesem und im kommenden Jahr stemmen muss. 3,42 Millionen Euro sind für die neue Loisachbrücke samt Verbesserung des …
Tage der Loisachbrücke sind gezählt
Ettaler Berg: Motorradfahrerin donnert gegen Felswand
Mit Verletzungen im Brustbereich musste eine Münchnerin ins Krankenhaus gebracht werden. Diese hatte sie bei einem Unfall am Ettaler Berg erlitten.
Ettaler Berg: Motorradfahrerin donnert gegen Felswand
Oberammergau darf wieder Schulden machen
Oberammergau - Um über die Runden zu kommen, braucht Oberammergau heuer einen  Kredit. Nach langer Prüfung gibt es dafür die Zustimmung der Fachbehörden. Nun braucht es …
Oberammergau darf wieder Schulden machen
Mann entführt Tochter aus Gericht
Seine einjährige Tochter hat ein Mann aus Somalia der Mutter entrissen. Die Ermittler gehen davon aus, dass er das Kind verschleppen wollte. So weit kam es aber nicht.
Mann entführt Tochter aus Gericht

Kommentare