+
Wummm! Im Film über den Tunnelbau bei Oberbau kracht es unterm Berg gewaltig.

Mammut-Projekt für Verkehrsentlastung

Video zeigt Tunnelbau bei Oberau im Hollywood-Stil

Oberau - „Täglich werden hier 2,3 Tonnen Sprengstoff gezündet.“ In einem Image-Video zeigt die Autobahndirektion Südbayern, mit welch großem Engagement der Bau des Tunnels von Oberau vorangetrieben wird.

In dem 44-Sekunden-Trailer mit dem Titel “Faszination Tunnelbau in Oberau” rückt die Autobahndirektion Südbayern bei dramatischer Hintergrundmusik Bauarbeiter und schwere Maschinen ins Blickfeld - und lässt es krachen. Zusamen mit der Erklärung, wie viel Sprengstoff für das Projekt jeden Tag  hochgehen, werden die Zuschauer Augenzeugen solch einer Explosion unter dem Berg. 

Außer dem Knalleffekt erfahren die Zuseher in dem kurzen Film noch einige interessante Bau-Daten zu dem Mammut-Projekt, nach dessen Fertigstellung der Ort Oberau von der täglichen Verkehrslawine auf der Bundesstraße 2 entlastet sein soll.

Bis dahin jedoch wird es weiterhin täglich unterm Berg krachen und Unmengen von Schutt und Material von der Baustelle abtransportiert.  

js

“Faszination Tunnelbau in Oberau”

Trailer "Faszination Tunnelbau in Oberau" from Autobahndirektion Südbayern on Vimeo.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abschluss Wirtschafts- und Berufsfachschule: Bereit für neue Wege
Sie haben fertig! Die Absolventen der Wirtschafts- und Berufsfachschule in Garmisch-Partenkirchen haben ihren Abschluss in der Tasche. Der Grundstein für …
Abschluss Wirtschafts- und Berufsfachschule: Bereit für neue Wege
Gebirgsmusikkorps gibt Benefizkonzert in Grainau
Genuss für den guten Zweck: Das Gebirgsmusikkorps tritt in Grainau zugunsten der Bürgerstiftung Mehrwert auf - mit leichter Unterhaltungsmusik. 
Gebirgsmusikkorps gibt Benefizkonzert in Grainau
Fremder begrapscht Spaziergängerin in Garmisch-Partenkirchen 
Ein Fremder hat eine Spaziergängerin (39) in Garmisch-Partenkirchen sexuell belästigt und sie zu Boden gerissen. Die Frau konnte aus eigener Kraft Schlimmeres …
Fremder begrapscht Spaziergängerin in Garmisch-Partenkirchen 
Einsatz auf der Sea-Eye: Mission lässt den Ohlstädter nicht los
Er wirkt müde, doch Ralph Götting sagt: „Es geht mir gut.“ Der Ohlstädter hat zwei Wochen lang an Bord des Seenotrettungsschiffs Sea-Eye geholfen, Flüchtlinge vor dem …
Einsatz auf der Sea-Eye: Mission lässt den Ohlstädter nicht los

Kommentare