Vier Auffahrunfälle rund um Murnau

Murnau - Rund um den Staffelsee haben sich am Sonntag mehrere Auffahrunfälle ereignet.

Laut Polizei wurden dabei aber keine Personen verletzt. Aus Unachtsamkeit stieß eine 21-jährige Pollingerin gegen 13.10 Uhr auf der Bundesstraße 2 in Höhe Spatzenhausen mit ihrem Renault Twingo gegen den Renault Clio einer 46-Jährigen aus Dießen. Der Gesamtschaden beträgt 2000 Euro. Etwas später, um 14.40 Uhr, touchierte ein Urlauber aus Göppingen mit seinem Renault Megane samt Wohnwagen einen geparkten VW Transporter am Seehauser Campingplatz Burg. Hier beläuft sich der Schaden auf 3000 Euro. Ebenfalls 3000 Euro Schaden entstanden um 15.25 Uhr bei einem Unfall auf dem Murnauer Bahnhofsplatz. Beim Wenden fuhr ein 75-jähriger Seehauser mit seinem Mercedes Vaneo in den VW Golf einer 43-jährigen Hechendorferin. Vermutlich wegen Kreislaufproblemen raste ein 64-jähriger Murnauer mit seinem Golf ungebremst in einen an der Kohlgruber Straße in Murnau geparkten Transporter. Dort entstand ein Schaden in Höhe von 13 000 Euro. lt

Auch interessant

Kommentare