Polizei ermittelt gegen 74-Jährige

Schäferhund beißt Frau in den Arm

  • schließen

Mächtig Ärger bekommt eine 74 Jahre alte Hundehalterin: Ihr Tier schnappte am Samstag zu und verletzte eine 72-jährige Seehauserin am Arm.

Murnau - Das spätere Beiß-Opfer war gegen 13.50 Uhr auf der Mauritiusstraße von Seehausen her kommend in Richtung Kemmelgelände gegangen. Als ihr die 74-Jährige mit ihrem angeleinten Schäferhund auf dem Fußweg entgegenkam, schnappte das Tier nach Angaben der Murnauer Polizei plötzlich nach dem linken Arm der Seehauserin und biss unterhalb des Ellbogens zu.

Dadurch erlitt die Frau eine stark blutende Wunde am Unterarm, zudem wurde auch ihre Jacke beschädigt. Die Hundehalterin wird nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung angezeigt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Da kriegst einen Vogel: Feuerwehr rettet gefangene Taube
Spatz in der Hand, Taube auf dem Dach? Egal: Wer in Not ist, kann auf Murnaus Feuerwehr zählen. Wie der Vogel, der am Montagnachmittag an der Ecke …
Da kriegst einen Vogel: Feuerwehr rettet gefangene Taube
Haarige Tradition seit 40 Jahren: Diese Oberauer konkurrieren um die schönsten Bärte
Wer hat den schönsten Bart im ganzen Land? Seit 40 Jahren stellen sich die Mitglieder des Bartvereins Oberau den strengen Blicken der Jury - und die packt manchmal sogar …
Haarige Tradition seit 40 Jahren: Diese Oberauer konkurrieren um die schönsten Bärte
Dramatisches Vogelsterben im Isartal
Es sind erschreckende Zahlen, die Hans-Joachim Fünfstück vom Landesbund für Vogelschutz (LBV) dem Tierschutzverein Mittenwald präsentiert hat. Mehr denn je scheint die …
Dramatisches Vogelsterben im Isartal
Landesausstellung 2018 im Kloster Ettal: Bilder vom Aufbau
Die Landesausstellung Bayern 2018 findet im Kloster Ettal statt. Titel: „Wald, Gebirg’ und Königstraum – Mythos Bayern“. Die Klosterräume werden dafür derzeit aufwendig …
Landesausstellung 2018 im Kloster Ettal: Bilder vom Aufbau

Kommentare