Routine sticht! Sechzig siegt dank Oldie-Toren bei Grünwalder-Rückkehr

Routine sticht! Sechzig siegt dank Oldie-Toren bei Grünwalder-Rückkehr
+

Fronleichnamstradition in Seehausen

Vorfreude auf eine besondere Prozession

Seehausen - Mit einem ganz besonderen Bittgang feiern die Seehauser Fronleichnam. Zu der Prozession auf dem Staffelsee werden wieder viele hundert Besucher erwartet. Die Vorbereitungen laufen auch Hochtouren.

Die Vorbereitungen für die traditionsreiche Fronleichnamsprozession am Donnerstag, 26. Mai, sind in vollem Gange. Seit Wochen probt Organist Franz Raith mit Chor und Orchester der Seehauser Pfarrei St. Michael dafür. Am Vortag werden das Gotteshaus und die Fähre, auf der Geistlichkeit und Fahnenabordnungen bei annehmbarem Wetter auf die Insel Wörth fahren, von zahlreichen fleißigen Händen geschmückt. Für die Gläubigen stellt die Prozession über den See, die in der Regel von vielen Booten begleitet wird, einen Höhepunkt des Kirchenjahres dar.

Viele Besucher von auswärts sehen das sakrale Geschehen eher als Trachten-Event. Solchen Gedanken tritt die Seehauser Pfarrgemeinderatsvorsitzende Angelika Guglhör allerdings mit Vehemenz entgegen: „Das ist eine kirchliche Prozession mit Gottesdienstcharakter, kein Trachtenumzug“, betont sie. „Wir wollen aus unserer Wallfahrt keine Touristenschau machen.“ Die Leute dürften natürlich zuschauen – wenn sie sich angemessen verhalten. Schließlich „führen wir das Wertvollste mit, das wir haben, nämlich die Heilige Eucharistie in der Monstranz. Wir wollen mit der Prozession zu unseren geschichtlichen Wurzeln auf der Insel Wörth zurückkehren, wo unsere Ahnen einst ihren Gottesdienst gefeiert haben.“ Überhaupt seien die Wörth und auch der Staffelsee ein wichtiger Teil der Seehauser Pfarrei, schon allein wegen seiner einzigartigen Natur. Auch erinnert Guglhör an all Jene, die für den Schmuck im Dorf sorgen und an die Fischer, die unentgeltlich ihre Boote zur Verfügung stellen: „Das ist eine wertvolle Gemeinschaftsleistung.“ Seitens der Pfarrei wird ein Liederblatt herausgegeben, auf dem Einheimische wie Besucher manch Wissenswertes über das Dorf und die Prozession erfahren können.

So schön feiert Seehausen Fronleichnam - Die Bilder

Der Fronleichnamstag beginnt um 8 Uhr mit einer Festmesse in der Pfarrkirche St. Michael, die Salesianerpater Reinhard Giesing, Direktor des Klosters Benediktbeuern, mit den Gläubigen feiert. Unter der Leitung von Franz Raith ist dabei der Kirchenchor mit Orchester mit der „Missa brevis in G-Dur“ von Wolfgang Amadeus Mozart zu hören. Es folgt die feierliche Seeprozession mit Stationen bei Lebensmittel Krüger, vor der Jakobs-Insel, auf der Insel Wörth und an deren Ostufer beim „Kreuzl“. Dort wird der Kirchenchor, begleitet von der Blaskapelle, die „Sacramentshymnen“ von Wilhelm Lueger anstimmen. Um 11.30 Uhr beginnt die zweite Heilige Messe in der Pfarrkirche. Ein Wunsch vereint die Seehauser alljährlich vor der Prozession: Nämlich jener nach möglichst trockenem Wetter. Laut Vorhersage soll zumindest bis in die frühen Abendstunden die Sonne scheinen, was sowohl Teilnehmer als auch Gäste mit Hoffnung erfüllen dürfte.

Heino Herpen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Murnau setzt auf Bauland-Deals
Das Thema klingt reichlich bürokratisch, die Folgen sind aber wegweisend: Die Marktgemeinde Murnau will künftig ab einer gewissen Größenordnung nur noch dann Bauland …
Murnau setzt auf Bauland-Deals
Rückkehr in die Kreuzkirche mit Klappstühlen
Lange haben die Protestanten im Ammertal auf ihre Kirche verzichten müssen. Noch sind dieSanierung und der Ausbau des Pfarrheims nicht abgeschlossen. Trotzdem wird am …
Rückkehr in die Kreuzkirche mit Klappstühlen
Kirchenböbl wird nicht verkauft
Dieses Gebäude ist so etwas wie eine Beschäftigungstherapie für den Gemeinderat. Seit Jahren setzt sich das Wallgauer Gremium mit der Zukunft des Kirchenböbls …
Kirchenböbl wird nicht verkauft
Abschluss Christoph-Probst-Mittelschule: Rauf aufs Spielfeld des Lebens
94 Jugendliche der neunten und zehnten Klasse feiern ihren Abschluss in der Turnhalle der Christoph-Probst-Mittelschule in Murnau. Was die Schüler beruflich machen …
Abschluss Christoph-Probst-Mittelschule: Rauf aufs Spielfeld des Lebens

Kommentare