+
Bringen die Saisonkarte auf den Weg: (v.l.) Matthias Pöll, Klaus Wurmer und Patrick Kenntner. 

Reger Andrang zum Winterbeginn erhofft

Vorverkauf der Mittenwald-Seefeld-Card startet 

Mittenwald/Seefeld - Der Winter kann kommen: Der Vorverkauf für die Saisonkarte startet am 7. November. Sie ist hauptsächlich für Einheimische gedacht. 

Es ist geschafft, Mittenwald und Seefeld haben wieder eine gemeinsame Winter-Saisonkarte. Beinhalten wird sie das Skiparadies Kranzberg, die Karwendelbahn sowie den Sessellift. In Seefeld kann mit ihr unter anderem die Rosshütte, der Gschwandtkopf sowie die kleineren Lifte genutzt werden. Klaus Wurmer (Skiparadies Kranzberg), Matthias Pöll (Gemeindewerke) und Patrick Kenntner (Karwendelbahn) stellten sie kürzlich gemeinsam vor.

„Der Vorverkauf startet ab dem 7. November“, sagte Wurmer. Bis zum 30. November kann eine telefonische Terminabsprache vereinbart werden. Zudem wird am Freitag, 18. November, von 14 bis 17 Uhr sowie am Samstag und Sonntag, 19. und 20. November, von 12 bis 16 Uhr ein Kartenvorverkauf angeboten.

Kosten wird der Pass für die Wintersaison 2016/17 für Erwachsene im Vorverkauf 316 Euro (Normalpreis: 352 Euro), Jugendliche von 16 bis 18 Jahre zahlen 289 (Normalpreis: 323 Euro) und Kinder bis einschließlich 15 Jahre 207 Euro (Normalpreis 228). Durch die günstigeren Vorverkaufspreise erhofft sich Wurmer einen regen Andrang zum Winterbeginn. „Die gelten nur an den vereinbarten Terminen“, erklärte Wurmer. „Die Top-Snow-Card ist aber nach wie vor erhältlich.“ Die Mittenwald-Seefeld-Card ist lediglich als Ergänzung und vor allem „für Einheimische gedacht“, wie Pöll ergänzte.

Die Termine

können unter Telefon 01 70/ 8 66 22 06 abgesprochen werden. Weitere Infos gibt’s im Internet unter www.skiparadies-kranzberg.de.

Josef Hornsteiner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Werdenfels Museum trumpft mit neuem Ausstellungsraum auf 
Das Werdenfels Museum in Garmisch-Partenkirchen wird seit Mai 2016 aufwändig saniert und erweitert. 2,8 Millionen Euro steckt der Landkreis in das Haus. Einen ersten …
Werdenfels Museum trumpft mit neuem Ausstellungsraum auf 
Biathlon: Dahlmeier nur 16. im Massenstart - dritter Olympiasieg für Kuzmina
Ein kleiner Dämpfer für Laura Dahlmeier: Beim Massenstart über 12,5 Kilometer leistete sich die Deutsche zwei entscheidende Fehler und blieb chancenlos. 
Biathlon: Dahlmeier nur 16. im Massenstart - dritter Olympiasieg für Kuzmina
VR-Bank startet in Farchant Pilotprojekt - den Kunden fehlt dabei aber etwas
Die Diskussion drehte sich im Kreis: Die VR-Bank setzt in ihrem Angebots-Paket in der Farchanter Filiale auf Beratung. Die Kunden aber pochen auf Service. 
VR-Bank startet in Farchant Pilotprojekt - den Kunden fehlt dabei aber etwas
„So geht‘s ned!“ - 250 Gemeindebürger gehen für ihre Bank-Filialen auf die Straße
Sie geben nicht klein bei: Die Mitglieder der Initiative, die für den Erhalt der Bank-Filialen in Farchant kämpft, haben eine Demo auf die Beine gestellt. Rund 250 …
„So geht‘s ned!“ - 250 Gemeindebürger gehen für ihre Bank-Filialen auf die Straße

Kommentare