+
"Winter im Park": Ein abwechslungsreiches Programm lockte auch zur Ski-WM 2011 im Februar in den Kurpark (Bild). Das neue Konzept wäre freilich kleiner.

Wahl bei Merkur-Online: Große Mehrheit für "Winter im Park"

Garmisch-Partenkirchen - Die Idee von „Winter im Park“ in Garmisch-Partenkirchen kommt offenbar gut an. Das Ergebnis unserer Online-Abstimmung:

Bei einer – nicht repräsentativen – Abstimmung auf unserer Internetseite meinten 58,8 Prozent der Teilnehmer, ein Angebot zwischen Weihnachten und Dreikönig im Michael-Ende-Kurpark wäre eine echte Bereicherung für den Ort. Weitere 26,1 Prozent erklärten, man sollte die Idee ausprobieren.

Nur 7,1 Prozent votierten gegen „Winter im Park“, weil sie glauben, Urlauber im Ort suchten Ruhe und nicht Unterhaltungsprogramme. Exakt 8 Prozent fürchteten wirtschaftliche Einbußen für die Gastronomen und lehnten die Pläne deswegen ab.

Die Idee zu einem Angebot mit dem Titel „Winter im Park“ stammt von Peter Fischer, Vorsitzender des Skiclubs Garmisch (SCG), und von Tourismusdirektor Peter Nagel. Für die beiden sind unter anderem ein Hüttendorf, ein Kinderprogramm sowie Konzerte am Abend denkbar. (matt)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Private Wander-Tour bei Garmisch-Partenkirchen: Kai Pflaume schließt irre „Freundschaft“ - und zeigt sich bei zwei Hütten
Kai Pflaume ist eines der bekanntesten TV-Gesichter. Doch er ist auch sehr aktiv auf Instagram. Jetzt hat er die Community mit nach Garmisch-Partenkirchen genommen.
Private Wander-Tour bei Garmisch-Partenkirchen: Kai Pflaume schließt irre „Freundschaft“ - und zeigt sich bei zwei Hütten
Hochstraßen-Hammer: Großer Aufschrei bleibt aus
An Pfingsten geht‘s los: Dann soll die viel befahrene Hochstraße in Mittenwald probeweise zur Fußgängerzone umgewandelt werden. 
Hochstraßen-Hammer: Großer Aufschrei bleibt aus
Generalabrechnung mit Beutings Kita-Politik
In Murnau sind Kita-Plätze eine Mangelware. Doch es zeichnet sich eine Lösung ab: Eine zusätzliche Gruppe soll im Gebäude 120 im Kemmelpark entstehen. Dies beschloss der …
Generalabrechnung mit Beutings Kita-Politik
Öffnung der Hotels nach Corona-Zwangspause: Anzahl der Buchungen variiert stark
In den Pfingstferien soll in Bayern der Tourismus wieder anlaufen. Unter den üblichen Sicherheitsbestimmungen dürfen Beherbergungsbetriebe wieder öffnen. Nicht alle …
Öffnung der Hotels nach Corona-Zwangspause: Anzahl der Buchungen variiert stark

Kommentare