+
Lichterloh brannte es am 31. Dezember am Krepelschroffen.

Der Beweis fehlt noch

Brand in Wallgau: Möglicher Verursacher meldet sich bei Polizei

  • schließen

Wallgau - Der Brand in der Silvesternacht am Krepelschroffen ist zwar schnell unter Kontrolle gebracht worden, doch die Suche nach dem Verursacher läuft noch. Jetzt hat sich eine Person bei der Polizei gemeldet. Ob diese das Feuer tatsächlich ausgelöst hat, steht aber noch nicht fest. 

Michael Weber will sich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Deshalb wählt der Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Mittenwald seine Worte mit Bedacht. Auch, wenn es bei der Suche nach dem Verursacher des Brandes am Wallgauer Krepelschroffen, eine erste Spur gibt. Eine Person hat sich bei der Polizei gemeldet, bestätigt Weber. Eine, bei der „man davon ausgehen könnte, dass sie fahrlässig gehandelt hat“. 

Für eine Schuldzuweisung wäre es aber noch zu früh. Es stehe lediglich fest, dass diese Person am Abend, also zum Zeitpunkt, als das Feuer ausbrach, auf dem Wallgauer Hausberg unterwegs gewesen war. Doch laut Weber kann der mögliche Verursacher selbst nicht fix sagen, ob er den Brand in der Silvesternacht ausgelöst hat.  „Der Beweis fehlt noch.“ 

Die Polizei setzt sich nun mit der Staatsanwaltschaft ins Benehmen, die Herr der Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung ist. Weber indes hält der Person zugute, dass sie sich selbst bei der Inspektion gemeldet hat. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kleinlastwagen kollidiert mit Auto
Rums! Ein Ettaler war am Dienstag in Weilheim in einen Verkehrsunfall verwickelt. Ein Pkw ist beim Rückwärtsfahren gegen seinen Kleinlastwagen gekracht. 
Kleinlastwagen kollidiert mit Auto
Bergwachtball: Von Anfang an ein Maschkera-Magnet
Es ist einer der größten Faschingsveranstaltungen im Landkreis: Jedes Jahr lockt der Bergwachtball in Bad Kohlgrub hunderte Maschkera an. Für die Organisatoren bedeutet …
Bergwachtball: Von Anfang an ein Maschkera-Magnet
Konservatives Milieu im Fokus
Die Historikerin Dr. Edith Raim durchforstet nach wie vor die Archive. Ihr Job ist es, die Zeit zwischen 1920 und 1950 in Murnau zu erforschen. Am Dienstagabend legte …
Konservatives Milieu im Fokus
Streit eskaliert: Mann tritt mit Skischuhen nach Polizisten
Dieser Betriebsausflug in Garmisch-Partenkirchen hat es in sich: Zwei Männer aus Lübeck sind aufeinander losgegangen. Einen ließ sich auch von der Polizei nicht gleich …
Streit eskaliert: Mann tritt mit Skischuhen nach Polizisten

Kommentare