+
Mit dem symbolichen Spatenstich läuten (v.l.) Bauüberwacher Claus Schulte, Bauleiter Christian Schulze-Aussel und Bürgermeister Hansjörg Zahler die Arbeiten für die Umfahrung ein.

Symbolischer Spatenstich

Vor G7-Gipfel: Startschuss für Wallgauer Umfahrung

Wallgau - Mit dem Spatenstich haben die Arbeiten für die Wallgauer Umfahrung begonnen. Zum G7-Gipfel 2015 soll der Verkehr bereits über den neuen Bypass fließen. 

Der Bypass soll die B11 direkt auf Höhe des Karwendelhofs mit der Risser Straße verbinden. 270 000 Euro kostet die Beseitigung dieses gefährlichen Nadelöhrs, über das Verkehrsteilnehmer wie Anwohner gleichermaßen schimpfen. 80 Prozent der Gesamtkosten übernimmt der Freistaat.

Der Terminplan ist straff gesetzt: „Wir wollen bis zum 25. Mai fertig sein“, nennt Bauleiter Christian Schulze-Aussel das Ziel. Denn die große Finanzspritze ist damit begründet, dass der Verkehr während des G7-Gipfels 2015 am 7. und 8. Juni im Schloss Elmau bereits über den neuen Bypass fließen kann.

Die Planung der neuen Anbindung gestaltete sich als Herausforderung, „da die neue Straße genau am Rande eines Biotops vorbei führt“, verdeutlicht Ingenieur Claus Schulte, der für die Bauüberwachung zuständig ist. Darum legten die Naturschutzbehörden besonders hohen Wert darauf, dass „die Bauarbeiten so schonend wie möglich“ vonstatten gehen. 

Der enge einspurige Abschnitt der Risser Straße, durch den sich Autos, Lkw und Motorräder bislang von Wallgau in Richtung Mautstraße nach Vorderriss quälen mussten, „wird künftig für den öffentlichen Verkehr gesperrt werden und nur mehr für Anlieger passierbar sein“, versichert Bürgermeister Hansjörg Zahler (CSU). Lange Staus und großer Lärm für die Anlieger sollen dann endlich der Vergangenheit angehören.

G7-Gipfel 2015 auf Schloss Elmau: Themenseite, News-Blog und die wichtigsten Infos

Alle Infos zum G7-Gipfel 2015 auf Schloss Elmau finden Sie auf unserer G7 Themenseite. Die wichtigsten Fragen und Antworten haben wir bereits zusammengefasst. In unserem News-Blog zum G7-Gipfel erfahren Sie die aktuellsten Nachrichten rund um das Großereignis auf Schloss Elmau.

joho

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Zahnärztin sorgt für Empörung bei manchen Patienten - sie nennt die Praxis „Fotzn‘spanglerei“
Darf man das? Petra Volz hat in Garmisch-Partenkirchen eine Zahnarzt-Praxis übernommen und bayerisch ausgerichtet: „Fotzn’spanglerei“ nennt sie ihr Gewerbe.
Neue Zahnärztin sorgt für Empörung bei manchen Patienten - sie nennt die Praxis „Fotzn‘spanglerei“
Heimkehr aus Liebe: Doch Kaspar Schisler brachte nur den „Schwarzen Tod“
Es passierte am Vorabend von Kirchweih 1633, als ein Knecht in Eschenlohe einen folgenschweren Entschluss fasste.
Heimkehr aus Liebe: Doch Kaspar Schisler brachte nur den „Schwarzen Tod“
Staatsstraße komplett gesperrt: Unternehmen beklagt Umsatzminus
Die Vollsperrung ist Geschichte, auf der frisch sanierten Staatsstraße 2038 fließt wieder der Verkehr. Die Restarbeiten dauern etwas länger als geplant – dennoch ziehen …
Staatsstraße komplett gesperrt: Unternehmen beklagt Umsatzminus
Grainau seit Wochen ohne Postagentur und keine Lösung in Sicht
Seit einigen Wochen ist Grainau Niemandsland – zumindest postalisch. Die Postagentur ist geschlossen. Nun müssen die Bürger für Briefmarken und Co. nach …
Grainau seit Wochen ohne Postagentur und keine Lösung in Sicht

Kommentare