+

Polizei sucht Täter

Zwei Einbrüche in Wallgauer Gasthäuser

  • schließen

In Wallgau hat sich am Dienstag ein bislang Unbekannter sein Unwesen getrieben. Ein Einbruch ist geglückt, beim anderen blieb es bei einem Versuch.

Wallgau – Gleich zu zwei Einbrüchen in Wallgauer Gaststätten mussten die Ermittlungsbeamten der Polizei-Inspektion Mittenwald am Dienstag ausrücken. Bei Vorfall eins in einem Wirtshaus in der Ortsmitte blieb der bislang unbekannte Täter im Versuchsstadium stecken. „Eventuell haben ihn die vorhandenen Überwachungskameras von der weiteren Tatausführung abgehalten“, teilt ein Polizeisprecher mit. Jedenfalls wurde vom Eindringling lediglich der Schließzylinder der Eingangstüre manipuliert, die Türe selbst konnte er nicht überwinden. Es entstand ein Schaden von rund 100 Euro.

Wesentlich mehr Erfolg hatte der vermutlich gleiche Täter bei einem Gasthof am Ortsrand. Nachdem er die Terrassen- und Bürotür mit Gewalt geöffnet hatte, konnte der Einbrecher etwa 1000 Euro in bar entwenden. Dazu kommt noch ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Die Tatzeit dürfte nach bisherigem Ermittlungsstand in der Zeit von Montag, 23.30, bis Dienstag, 6 Uhr, liegen. Hinweise nimmt die Polizei-Inspektion Mittenwald unter Telefon 0 88 23/ 9 21 40 entgegen.


Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dr. Fabian Stuby ist neuer Ärztlicher Direktor an der Murnauer Unfallklinik
Der Mann mit Faible für die Berge hat seinen persönlichen Everest-Gipfel erreicht. Dr. Fabian Stuby tritt zum 1. Juli den Posten als Ärztlicher Direktor der Unfallklinik …
Dr. Fabian Stuby ist neuer Ärztlicher Direktor an der Murnauer Unfallklinik
Salatsoße im Lokal Mukkefuck: Großer Rummel ums Geheimrezept
Das Telefon von Christof Hutt steht nicht mehr still – seit sich die Bild-Zeitung am Dienstag als Riesenfan seiner Salatsoße geoutet hat. Mehr noch: Auch Star-Gastronom …
Salatsoße im Lokal Mukkefuck: Großer Rummel ums Geheimrezept
Streit beim Gassigehen: Unbekannte schlägt Frau mit Faust ins Gesicht
Dass Gassigehen nicht immer nur schön ist, hat sich am Dienstag in Garmisch-Partenkirchen gezeigt. Zwei Frauen gerieten bei einem Zusammentreffen derart aneinander, dass …
Streit beim Gassigehen: Unbekannte schlägt Frau mit Faust ins Gesicht
Gigantisches Projekt: Eine gläserne Bühne im Ettaler Klosterhof
Einen Wandel hat das Richard-Strauss-Festival vollzogen, das am Samstag, 22. Juni, beginnt. Das zeigt sich auch an den Spielstätten. Die Natur, die den Komponisten stets …
Gigantisches Projekt: Eine gläserne Bühne im Ettaler Klosterhof

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.