+

Arbeiten sind in vollem Gange

Werdenfels Museums: Geld vom Bund fließt

  • schließen

Garmisch-Partenkirchen - Geldsegen für das Werdenfels Museum: Die Regierung von Oberbayern unterstützt die Sanierung mit über 560.000 Euro. 

Die frohe Botschaft kommt von der Regierung von Oberbayern, das Geld fließt vom Bund. Und zwar ins Werdenfels Museum in Garmisch-Partenkirchen, dessen Träger der Landkreis ist. Für die Sanierung gibt’s einen Zuschuss in Höhe von 560 700 Euro aus dem Kommunalinvestitionsprogramm (KIP). Das Geld wird für die energetische Sanierung und den Abbau von Barrieren genutzt.

Die Arbeiten an der Ludwigstraße sind bereits in vollem Gang. In deren Zug werden vor allem die Ausstellungs- und Depotflächen erweitert. Aus dem Fördertopf können nun die Erneuerung der Gebäudehülle, Dämmmaßnahmen am Dach und der Einbau eines Aufzugs finanziert werden. Mit veranschlagten Gesamtkosten dieses Abschnitts von 623 000 Euro ergeben sich der Regierung zufolge wichtige Impulse für die regionale Bauwirtschaft. „Als willkommener Nebeneffekt trägt die Maßnahme in Zukunft durch den verringerten Brennstoffverbrauch zum Schutz unseres Klimas bei und entlastet den Bauherrn durch künftig niedrigere Betriebskosten“, betont eine Sprecherin der Behörde. Das KIP umfasst für Oberbayern 28,6 Millionen Euro aus einem Sondervermögen, das der Bund 2015 einmalig mit 3,5 Milliarden Euro ausgestattet hat. Gefördert werden bis zu 90 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben.  

Auch interessant

<center>Trachten-Charivari Strassherz (Damen)</center>

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)
<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"
<center>Trachten-Kropfkette altsilber-farben</center>

Trachten-Kropfkette altsilber-farben

Trachten-Kropfkette altsilber-farben
<center>Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grau)</center>

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grau)

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grau)

Meistgelesene Artikel

Maibaumaufstellen mit Schweibalan und Manneskraft
Das ist Tradition pur: Alle vier Jahre wird in Mittenwald der Maibaum aufgestellt. Heuer ist es wieder soweit. Dafür müssen die Helfer ihre Muskeln spielen lassen. 
Maibaumaufstellen mit Schweibalan und Manneskraft
Werdenfelser Krippenfreunde: Besondere Inszenierung zum 60. 
Seit 60 Jahren gibt es die Werdenfelser Krippenfreunde mittlerweile. Ein Anlass, den der Verein mit seinen 497 Mitgliedern gebührend feiert. Auf dem Programm steht eine …
Werdenfelser Krippenfreunde: Besondere Inszenierung zum 60. 
Halbzeit! Dieses Zeugnis erhält Landrat Anton Speer vom Tagblatt
Erst der G7-Gipfel, dann die Flüchtlingskrise. Anton Speer konnte nicht ahnen, was auf ihn als Landrat zukommen wird. Bislang hat er jede Herausforderung gemeistert. Auf …
Halbzeit! Dieses Zeugnis erhält Landrat Anton Speer vom Tagblatt
Auf der Suche nach Stradivaris Geheimnis
Sie gelten bis heute als unübertroffen – und in mancher Hinsicht auch als unerklärlich, die Geigen von Antonio Stradivari. Verleger, Musiker und Historiker Jost Thöne …
Auf der Suche nach Stradivaris Geheimnis

Kommentare