+
Lebensmüde: Ein maskierter Mann klettert auf einen Kran für diesen Blick über den Eibsee.

Video bei YouTube

Lebensmüde: Maskierter Mann klettert auf Kran für diesen Blick über den Eibsee

  • schließen

Dieses Video dürfte für Diskussionen im Netz sorgen: Ein maskierter Mann klettert auf einen hohen Kran, ist dabei völlig ungesichert. 

Garmisch-Partenkirchen - Was hat er sich nur dabei gedacht? Ein Unbekannter ist auf einen Baukran am Eibsee geklettert, filmte seine riskante Aktion und stellte das Video auf YouTube. In dem gut vierminütigen Clip folgen die Zuschauer dem Mann aus der Ich-Perspektive. Eine am Körper installierte Kamera zeigt, wie der Maskierte auf einer Baustelle auf den Kran zugeht und beginnt, ihn zu erklimmen. 

Immer höher geht es für den YouTuber hinauf, bis der Mann schließlich am Ausleger angekommen ist und dort in schwindelerregender Höhe nach vorne auf dem Kran spaziert. Der Mann ist ungesichert und könnte jederzeit in den Tod stürzen. Drohnen kreisen um den Unbekannten und zeigen ihn vor der spektakulären Kulisse der Alpen und des Eibsees. Immerhin: Passiert ist dem lebensmüden Mann nichts, trotzdem dürfte er sich mit der Aktion strafbar gemacht haben. 

Matthias Kernstock

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum zehnten Mal in Folge: Der nächste Geburten-Rekord im Klinikum 
Die Zahlen steigen stetig an: 2018 haben 1148 Babys das Licht der Welt erblickt. Alle im Klinikum Garmisch-Partenkirchen.
Zum zehnten Mal in Folge: Der nächste Geburten-Rekord im Klinikum 
Ferienwohnungen statt Privatzimmer: Ohlstadt erlebt im Tourismus einen Strukturwandel
Die Blaues-Land-Gemeinde Ohlstadt erlebt im wichtigen Tourismusgeschäft einen Strukturwandel: Die private Zimmervermietung befindet sich auf dem Rückzug. Dafür setzen …
Ferienwohnungen statt Privatzimmer: Ohlstadt erlebt im Tourismus einen Strukturwandel
Familie unterschreibt Mietvertrag für Wohnung - doch dann findet sie keinen Kindergartenplatz
Eine junge Familie will mit ihrem Sohn zurück nach Garmisch-Partenkirchen ziehen. Alles ist geregelt, der Mietvertrag unterschrieben. Der ist wieder nichtig, als das …
Familie unterschreibt Mietvertrag für Wohnung - doch dann findet sie keinen Kindergartenplatz
Nicht nur schaufeln, auch essen ist wichtig: Kliniken versorgten Katastrophenfall-Einsatzkräfte 
Über 500 Helfer des BRK und der Bergwachten waren im Einsatz, um den Schneemassen Herr zu werden. Diese mussten auch mit Essen versorgt werden.  Hilfe gab es von den …
Nicht nur schaufeln, auch essen ist wichtig: Kliniken versorgten Katastrophenfall-Einsatzkräfte 

Kommentare