+
Lebensmüde: Ein maskierter Mann klettert auf einen Kran für diesen Blick über den Eibsee.

Video bei YouTube

Lebensmüde: Maskierter Mann klettert auf Kran für diesen Blick über den Eibsee

  • schließen

Dieses Video dürfte für Diskussionen im Netz sorgen: Ein maskierter Mann klettert auf einen hohen Kran, ist dabei völlig ungesichert. 

Garmisch-Partenkirchen - Was hat er sich nur dabei gedacht? Ein Unbekannter ist auf einen Baukran am Eibsee geklettert, filmte seine riskante Aktion und stellte das Video auf YouTube. In dem gut vierminütigen Clip folgen die Zuschauer dem Mann aus der Ich-Perspektive. Eine am Körper installierte Kamera zeigt, wie der Maskierte auf einer Baustelle auf den Kran zugeht und beginnt, ihn zu erklimmen. 

Immer höher geht es für den YouTuber hinauf, bis der Mann schließlich am Ausleger angekommen ist und dort in schwindelerregender Höhe nach vorne auf dem Kran spaziert. Der Mann ist ungesichert und könnte jederzeit in den Tod stürzen. Drohnen kreisen um den Unbekannten und zeigen ihn vor der spektakulären Kulisse der Alpen und des Eibsees. Immerhin: Passiert ist dem lebensmüden Mann nichts, trotzdem dürfte er sich mit der Aktion strafbar gemacht haben. 

Matthias Kernstock

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürgermeister-Wahl in Bad Kohlgrub: Degele setzt sich durch
Die Zeit der Ungewissheit ist vorüber: Die Bad Kohlgruber haben entschieden, wer das Amt des Bürgermeisters übernehmen soll. Der bisher kommissarische Rathauschef …
Bürgermeister-Wahl in Bad Kohlgrub: Degele setzt sich durch
Chaosfahrt von Garmisch bis Egling: Felgenspur führt Polizei zu betrunkenem Brunnthaler
Ein jähes Ende nahm am Samstag die kilometerlange Trunkenheitsfahrt eines 42 Jahre alten Mannes aus Brunnthal. Er hatte schon in Garmisch gewütet, bevor er in Egling im …
Chaosfahrt von Garmisch bis Egling: Felgenspur führt Polizei zu betrunkenem Brunnthaler
Murnauer gibt Bub „Kopfnüsse“ - nicht ohne Folgen für den Achtjährigen
Er hat nicht nur mit der Mutter heftig gestritten. Ein Murnauer soll in angetrunkenem Zustand auch deren Sohn brutal angepackt haben. Jetzt musste er sich vor dem …
Murnauer gibt Bub „Kopfnüsse“ - nicht ohne Folgen für den Achtjährigen
Landkreis plant  Mini-Erweiterung
Murnaus Realschule platzt aus allen Nähten – obwohl das Gebäude an der Weindorfer Straße erst vor wenigen Jahren bezogen wurde. Der Landkreis strebt jetzt eine …
Landkreis plant  Mini-Erweiterung

Kommentare