Auseinandersetzung am Garmischer Marienplatz

Zeugenaufruf nach Beiß-Attacke

Garmisch-Partenkirchen - Mitten in der Nacht ging es brutal am Marienplatz in Garmisch-Partenkirchen zu. Nun hofft die Polizei, dass jemand hilfreiche Hinweise geben kann.

Er wollte nur helfen. Doch sein Eingreifen mitten in der Nacht am Garmischer Marienplatz brachte einem 16-Jährigen Einheimischen nur eine Bissverletzung und Schläge mit einem Gürtel ein. Wie es von Seiten der Polizei heißt, hat der Jugendliche am Sonntagmorgen gegen 4.20 Uhr beobachtet, wie ein Mann seine Partnerin auf offener Straße mit einem Gürtel geschlagen hat. Die Frau wurde dabei verletzt. Als der 16-Jährige dazwischen ging, biss ihm der Mann in die Wange und schlug zu. Daraufhin verschwand das Paar. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0 88 21/91 70 bei der Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: ©  dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drama auf der Zugspitze: Retter finden toten Bergsteiger
Am Mittwoch wurde er vermisst gemeldet, da war er vermutlich schon tot: Die Bergretter haben die Leiche eines Wanderers an der Zugspitze entdeckt. 
Drama auf der Zugspitze: Retter finden toten Bergsteiger
Lainbach: Die Arbeiten am Anger laufen
Für Anwohner am Anger ist es derzeit ein wenig ungemütlich. In dem ansonsten beschaulichen Mittenwalder Viertel laufen aktuell die Arbeiten zum …
Lainbach: Die Arbeiten am Anger laufen
Unbekannter bricht in Praxis ein
Über den Balkon ist ein Unbekannter in eine Murnauer Praxis eingestiegen. Der Übeltäter hat Geld geklaut und einen Sachschaden verursacht.
Unbekannter bricht in Praxis ein
Bulldog landet in Mittenwalder Vorgarten - auf Auto
Sowas sieht man auch nicht alle Tage: Auf dem Auto eines Mittenwalder Ehepaares lag ein Traktor. Der hatte sich zuvor selbstständig gemacht.
Bulldog landet in Mittenwalder Vorgarten - auf Auto

Kommentare