Auseinandersetzung am Garmischer Marienplatz

Zeugenaufruf nach Beiß-Attacke

Garmisch-Partenkirchen - Mitten in der Nacht ging es brutal am Marienplatz in Garmisch-Partenkirchen zu. Nun hofft die Polizei, dass jemand hilfreiche Hinweise geben kann.

Er wollte nur helfen. Doch sein Eingreifen mitten in der Nacht am Garmischer Marienplatz brachte einem 16-Jährigen Einheimischen nur eine Bissverletzung und Schläge mit einem Gürtel ein. Wie es von Seiten der Polizei heißt, hat der Jugendliche am Sonntagmorgen gegen 4.20 Uhr beobachtet, wie ein Mann seine Partnerin auf offener Straße mit einem Gürtel geschlagen hat. Die Frau wurde dabei verletzt. Als der 16-Jährige dazwischen ging, biss ihm der Mann in die Wange und schlug zu. Daraufhin verschwand das Paar. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0 88 21/91 70 bei der Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: ©  dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ursula von der Leyen und James N. Mattis in Garmisch-Partenkirchen: Da stimmt die Chemie
Zum 70. Jahrestag des Marshall-Plans empfängt Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen ihren US-Kollegen James N. Mattis in Garmisch-Partenkirchen. Ein Anlass, …
Ursula von der Leyen und James N. Mattis in Garmisch-Partenkirchen: Da stimmt die Chemie
Interview mit Sebastian Bezzel: Übel war nur das blaue Auge
Es läuft gut bei Schauspieler Sebastian Bezzel. Der Garmisch-Partenkirchner ist gefragt. Im Interview spricht er über seine Heimat, „Falsche Siebziger“ und über …
Interview mit Sebastian Bezzel: Übel war nur das blaue Auge
Blitz schlägt in Stadel ein
Feuer in Wallgau: Ein Stadel ist in der Isartaler Gemeinde in Brand geraten. Die Polizei vermutet einen Blitzeinschlag als Ursache. 
Blitz schlägt in Stadel ein
Den Einkaufsort besser vermarkten
Murnau ist ein charmanter Einkaufsort. Doch wie entwickelt sich der Einzelhandel? Was sind die Chancen, was die Risiken? Mit diesen Fragen beschäftigt sich eine aktuelle …
Den Einkaufsort besser vermarkten

Kommentare