+
Georg Pantele moniert, wie Kommunalpolitiker behandelt werden. 

Änderungen im Gemeinderat Uffing

„Hoher zeitlicher Einsatz“: Pantele hört auf

Für eine große Überraschung hat Georg Pantele bei der jüngsten Uffinger Gemeinderatssitzung gesorgt. Der langjährige Kommunalpolitiker (CSU/Bürgerliste) will sein Gemeinderatsmandat zum 1. Mai dieses Jahres niederlegen. 

Uffing – Wie Pantele in seiner Stellungnahme erläuterte, könne er den „hohen zeitlichen Einsatz“ aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen nicht mehr länger leisten.

Angesichts der großen Herausforderungen, die er zukünftig auf den Gemeinderat zukommen sieht, fehlten ihm „die Kraft und Entschlossenheit“, daran mitzuarbeiten, zumal er auch noch als ehrenamtlicher Kirchenpfleger tätig sei. Dieses Amt wolle er auch weiterhin ausführen.

Georg Pantele saß 15 Jahre im Uffinger Gemeinderat und nutzte seine Redezeit nun auch dazu, einmal Kritik daran zu üben, wie man als Kommunalpolitiker von den Bürgern oft behandelt werde; unter anderem habe er selbst miterleben müssen, wie aus langjährigen Freundschaften Feindschaften wurden, nur weil er als Gemeinderat Entscheidungen zum Wohle der Allgemeinheit und gegen individuelle Wünsche getroffen habe.

Pantele schloss allerdings auch nicht aus, dass er – sollte sich seine persönliche Situation wieder entspannen – nicht irgendwann wieder für das Gemeinderatsgremium kandidieren werde. „Es muss ja kein Abschied für immer sein.“ 

Franziska Seliger

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brauerei Karg macht das Rennen
Das Geheimnis ist gelüftet: Murnaus Traditionsbrauerei Karg übernimmt zum Saisonstart 2018 im Freilichtmuseum Glentleiten die neue Gastronomie samt Schaubrauerei. Jetzt …
Brauerei Karg macht das Rennen
Party artet in wilde Schlägerei aus
Acht Stunden hat eine Jugendgerichtsverhandlung in Garmisch-Partenkirchen gedauert. Aber auch dann war nicht klar, was genau im Sommer 2015 bei einer Schulabschlussfeier …
Party artet in wilde Schlägerei aus
Schreiben sorgt für Riesenwirbel
Drei Seiten geballter Zündstoff: Das Staatliche Bauamt in Weilheim hat mit einem dreiseitigen Brief für Turbulenzen in Mittenwald gesorgt. Darin wird den verdutzten …
Schreiben sorgt für Riesenwirbel
GaPa-Tourismus: Nachfolger von Peter Ries nimmt Arbeit auf
Er tritt in große Fußstapfen: Thorsten Unseld ist der Nachfolger von Tourismusdirektor Peter Ries. Vor zwei Wochen hat der neue Kaufmännische Leiter bei GaPa-Tourismus …
GaPa-Tourismus: Nachfolger von Peter Ries nimmt Arbeit auf

Kommentare