+
Ohne Stress und Stau auf die Piste - das geht mit dem Garmischer Ski-Ticket.

Clever

Garmischer Ski-Ticket: Stressfrei, staufrei und umweltfreundlich auf die Piste

Vom Münchner Hauptbahnhof direkt auf die Piste – mit dem Garmischer Ski-Ticket erreichen Sie auch in dieser Saison wieder ohne Verkehrsstau die Skigebiete Zugspitze und Garmisch-Classic.

Zum Tag im Schnee gehört der Stau dazu? Diese Frage können Sie mit dem Garmischer Ski-Ticket ganz locker mit "Nein" beantworten.

Mit dem Zug in den Schnee

Gültig an jedem Tag und für jeden Regionalzug auf der Strecke vom Münchner Hauptbahnhof zum Bahnhof Garmisch-Partenkirchen bietet das Garmischer Ski-Ticket eine attraktive Alternative zur Anreise mit dem Auto. Vom DB-Bahnhof sind es nur wenige Schritte bis zur Zahnradbahn der Bayerischen Zugspitzbahn, mit der Wintersportler bequem zur Hausbergbahn, zur Kreuzeckbahn, zur Alpspitzbahn oder weiter ins Gletscher-Skigebiet-Zugspitze gelangen.

Der Skipass ist im Preis des Kombitickets bereits inbegriffen und direkt am Zugspitzbahnhof Garmisch-Partenkirchen oder bei Direktverbindung Hausberg auch an der Kasse der Hausbergbahn gegen Vorlage des Garmischer Ski-Tickets erhältlich.

Mehr Infos finden Sie hier

Impressionen: Das Skigebiet Garmisch-Classic und Zugspitze im Überblick

Mehr Informationen zum Skigebiet

Wie ist die Wetterlage im Skigebiet Garmisch-Classic?

Ein Blick durch die Webcam verrät es Ihnen

Öffnungszeiten und Fahrpläne der Bayerischen Zugspitzbahn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mobilfunk: Eschenloher Pannen-Mast steht - nur die Technik fehlt noch
Erst soff ein Fundament am Rande des Naturschutzgebiets Murnauer Moos ab, dann versackte eine große Bohrmaschine. Im fünften Jahr hat’s geklappt: Seit kurzem steht der …
Mobilfunk: Eschenloher Pannen-Mast steht - nur die Technik fehlt noch
Teuflisch lustig: Hermann Giefer auf dem Weg in die Unterwelt
Von Lansing in die Unterwelt: Nun versuchen sich Dohoam-is-dahoam-Darsteller in einer Extraausgabe des Komödienstadels. Mit dabei: Hermann Giefer aus Mittenwald.
Teuflisch lustig: Hermann Giefer auf dem Weg in die Unterwelt
Hitzige Debatte über Mobilfunkmast in Graswang: Bürger lassen nicht locker
Die Situation ist verzwickt, die Rechtslage eindeutig. Gemeinden können sich nicht vor dem Aufstellen von Mobilfunkmasten schützen. Ettal geht‘s da nicht anders. 
Hitzige Debatte über Mobilfunkmast in Graswang: Bürger lassen nicht locker
Bär an Grenze gesichtet - Almwirte fordern Abschuss - Experte: Tier könnte längst in Bayern sein
Ein Braunbär ist an der Grenzen zu Bayern in eine Fotofalle getappt. Es ist bereits die zweite Bären-Sichtung in der Region in diesem Jahr. Ist das Tier gefährlich?
Bär an Grenze gesichtet - Almwirte fordern Abschuss - Experte: Tier könnte längst in Bayern sein

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.